+
Die Familie Riedl und ihr Preisgeld, das ihnen in Form eines Schecks von Toni und Marina Meggle überreicht wurde.

Familie Riedl aus Baiern hat Erfolg mit einem Likör aus der Eierschachtel

Gründerpreis für Gackerl

Mit einer ungewöhnlichen Idee hat es die Familie Riedl aus Baiern geschafft. Ihr „Gackerl“ wurde ausgezeichnet.

Baiern - Ein eierlikörartiges Mischgetränk schaffte es heuer auf den dritten Platz beim Meggle-Gründerpreis: das Gackerl. 

Familie Riedl aus Baiern betreibt einen Hof mit rund 5000 Hühnern. Aus den frischen Eiern entsteht mit weiteren Zutaten eben dieses Gackerl, ein etwas „leichterer“ Eierlikör mit weniger Alkoholgehalt.

 Besonders überzeugen konnte neben dem eigentlichen Produkt die originelle Verpackung der kleinen Gläser in Eierkartons. 

Als Auszeichnung gab es deshalb dafür 10 000 Euro, die von Toni und Marina Meggle im Wasserburger Rathaus in Form eines Schecks an die Familie übergeben wurden. Der Gründerpreis wurde in diesem Jahr zum insgesamt siebten Mal ausgeschrieben, alle Preisträger zusammen durften sich über einen Betrag von 50 000 Euro freuen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare