+
Alexander Renner (M.) aus der Gemeinde Baiern holte sich Gold beim internationalen „Speaker-Slam“.

Internationaler Wettbewerb

Reden ist doch Gold: Bairer gewinnt „Speaker-Slam“

Großer Erfolg für Alexander Renner aus der Gemeinde Baiern. Er gewann Gold beim größten Wettbewerb für Vortragsredner.

Baiern Nach New York, Frankfurt und Wien traten jetzt in Bernkastel-Kues (Rheinland-Pfalz) 36 Finalisten auf Europas größtem Wettbewerb für Vortragsredner gegeneinander an. Auf dem internationalen Speaker-Slam präsentieren Redner ihre Vorträge in limitierter Zeit dem Publikum. Alexander Renner aus Baiern erhielt Gold und konnte sich so gegen zahlreiche Bewerber durchsetzen.

Mit seinem Vortrag über das hochaktuelle Thema Schlafstörungen überzeugte der Experte das internationale Publikum. Unterhaltsam und inspirierend zeigte er den Gästen die Wichtigkeit des gesunden Schlafes, um tagsüber hohe Leistungen bringen zu können.

Die Jurorin Martina Kapral, Inhaberin der führenden Redneragentur in Österreich hob die hohe Qualität der Sprecher und ihre Vorträge hervor. Die 36 Finalisten wurden aus einer großen Zahl internationaler Bewerbern ausgewählt.

Der Agentur Speaker Slam ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem sich Vortragsredner gegenüberstehen und das Publikum und Jury mit ihrem kurzen und möglichst inspirierenden Vortrag überzeugen müssen. Den Gewinnern winkt die Chance, als gefragter Redner künftig über die Grenzen Deutschlands hinaus von Unternehmen, Verbänden und Agenturen engagiert zu werden. Der Wettbewerb zieht nun weiter nach New York und wird dort turnusgemäss im Herbst diesen Jahres ausgetragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Netto-Miete: sechs bis acht Euro
In Poings Neubaugebiet Seewinkel entsteht die erste soziale Wohnungsanlage, die nicht von einer Genossenschaft, sondern von einem Bauträger errichtet wird. Netto-Miete: …
Netto-Miete: sechs bis acht Euro
Theresa aus Straußdrof
Stolze 4020 Gramm brachte Theresa bei 51 Zentimetern Körpergröße auf die Babywaage in der Kreisklinik Ebersberg, wo sie am 20. Juli das Licht der Welt erblickte. Theresa …
Theresa aus Straußdrof
„Durchschnitts“-Politiker gesucht
Die Grafinger Ostumfahrung, ein jahrzehntelang umstrittenes Straßenbauprojekt, dessen Nutzen stets angezweifelt wurde, steht kurz vor der Fertigstellung. Ein Termin …
„Durchschnitts“-Politiker gesucht
Mehr Sicherheit auf der Tangente
Sicherer soll es künftig auf der FTO im Bereich des Landkreises Ebersberg werden. Der Kreistag hat sichfür einen dreispurigen Ausbau der Straße ausgesprochen. Zudem …
Mehr Sicherheit auf der Tangente

Kommentare