Huhn schaut aus Stall.
+
Den Kopf steckt dieses Huhn schon aus dem Stall. Bald darf Geflügel im Landkreis Ebersberg wieder ins Freie. (Symbolbild)

Nach langen Wochen „Hausarrest“

Gute Nachricht für Geflügelbesitzer: Ende der Stallpflicht steht kurz bevor

  • Josef Ametsbichler
    vonJosef Ametsbichler
    schließen

Seit Wochen dürfen Hühner und anderes Geflügel im Landkreis Ebersberg nicht vor die Tür. Das ändert sich nun.

Landkreis - Seit 13. März 2021 gilt im Landkreis Ebersberg eine landkreisweite Aufstallungspflicht für Geflügel zum Schutz vor der Ausbreitung der Geflügelpest (HPAI). Diese wird nun zum Sonntag, 2. Mai, 0 Uhr, aufgehoben. Das teilte am Freitag das Landratsamt Ebersberg mit.

Die Behörde warnt aber weiter: „Zum Schutz der Haus- und Nutzgeflügelbestände sollten die gesetzlich vorgeschriebenen Präventions- und Biosicherheitsmaßnahmen weiterhin strikt eingehalten werden. Auch außerhalb größerer Seuchengeschehen ist der direkte Kontakt von Haus- und Nutzgeflügel zu Wildvögeln, v. a. Wassergeflügel, zu verhindern.“

Alle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg bei der Ebersberger Zeitung. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Ebersberg-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare