+
Symbolischer Akt: Pfarrer Martin Thurner (links) und Weihbischof Ernst Tewes bei der Grundsteinlegung für „Maria Königin“ im Jahre 1977. Foto:

Kirche in Baldham

Maria Königin feiert Jubiläum der Grundsteinlegung

Am 21. Mai 1977 war für die Baldhamer Katholiken ein wichtiger Tag, denn da erfolgte die Grundsteinlegung für die heutige Pfarrkirche „Maria Königin“ durch Weihbischof Ernst Tewes. Diesem 40-jährigen Jubiläum wurde nun im Rahmen des Patroziniums mit einem feierlichen Gottesdienst gedacht.

„40 Jahre sind eine lange Zeit für einen Menschen. Viele von uns, die wir heute hier aktiv sind, waren damals noch Kinder“, erinnerte Dorothee Holzheu vom Vorbereitungsteam. „Bauhistorisch betrachtet sind 40 Jahre hingegen nur eine kurze Zeitspanne, gerade bei Kirchen.“

Für die Gemeinde „Maria Königin“ waren die vergangenen vier Jahrzehnte dennoch eine bewegte Zeit. Mit der Grundsteinlegung ging eine lange Phase der Provisorien und Behelfskirchen zu Ende, betonte Holzheu: „Endlich hatten wir eine feste Heimat.“

Ein großes Haus brauche ein Fundament, verschiedene Materialien und Steine in unterschiedlichen Größen, um den Bau vollenden zu können, so Ruth Horch. „Diese Steine sind bei uns die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter, die Gottesdienstbesucher und die vielen Gruppen, die hier eine Heimat haben. Ohne diese lebendigen Steine würde das Haus wackeln oder gar in sich zusammenstürzen.“

Symbolisch bauten die Mitglieder des Vorbereitungsteams eine Kirche aus verschiedenen Kartons, die die lebendigen Steine der Pfarrgemeinde darstellten und entsprechend beschriftet waren, zum Beispiel mit „Seelsorger“, „Mesner“, „Senioren-Club“, „Tanzkreis“, „Pfarrgemeinderat“ oder „Kommunionhelfer“.

Übrigens: Nach nur gut zwei Jahren Bauzeit wurden Kirche und Pfarrzentrum am 30. September 1979 vom damaligen Kardinal Joseph Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt, geweiht und damit von der Pfarrkuratie zur eigenständigen Pfarrei erhoben. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden das Patrozinium und das Jubiläum der Grundsteinlegung bei einem fröhlichen Pfarrfest zünftig gefeiert. se

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bolzplatz: Pöringer gehen auf die Barrikaden 
Anlieger fürchten um ihren Bolzplatz in Pöring: Am Montag wurde im Rathaus eine Petition für den Erhalt der Freizeiteinrichtung übergeben.
Bolzplatz: Pöringer gehen auf die Barrikaden 
Falsch gezählt und falsch gewählt in Markt Schwaben 
Markt Schwaben fällt bei der Bundestagswahl 2017 aus der Reihe. Erst gibt es Fehler bei der Auszählung der Stimmen, dann stellt sich heraus, dass ein Ehepaar gemeinsam …
Falsch gezählt und falsch gewählt in Markt Schwaben 
Der Landkreis rückt nach rechts
Krasse Verluste bei der CSU: Obwohl Andreas Lenz (CSU) das Direktmandat im Landkreis Ebersberg holt, hält sich die Feierlaune in Grenzen. SPD-Kollege Ewald Schurer, der …
Der Landkreis rückt nach rechts
Isabella Anna aus Ebersberg
Glücklich und zufrieden: Manuela und Tobias Schauberger aus Ebersberg strahlen übers ganze Gesicht. Kein Wunder, Isabella Anna ist ja auch zur Welt gekommen. Das …
Isabella Anna aus Ebersberg

Kommentare