Sie lassen es sauber schnalzen

Berganger - Die Bergangerer Goaßlschnalzer haben es krachen lassen - für einen guten Zweck.

Beim Schafkopfrennen, das Markus Eicher im Betreuungszentrum veranstaltet hatte, steuerten sie das Rahmenprogramm bei und überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro, die für das Café Wunderbar im BZ verwendet werden sollen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Maibaumaufstellens. Auf unserem Foto vorne v. l.: Georg Huber, Markus Eicher und Wolfgang Grasser (Vertreter der EVS-Wohnbereiche). Nach der Spendenübergabe gab’s noch eine kurze Darbietung der Goaßlschnalzer. Foto: Jürgen Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoff-Frosch „Lippi“ ist wieder da - doch Übergabe wird für Besitzer zum Thriller
„Lippi“ ist wieder da! Nachdem der Stoff-Frosch verschwunden war und seine Besitzer 500 Finderlohn ausgelobt hatten, ist das Tierchen wiederaufgetaucht. Wie, gleicht …
Stoff-Frosch „Lippi“ ist wieder da - doch Übergabe wird für Besitzer zum Thriller
Emilia-Sophia aus Ebersberg
Ganz schön anstrengend ist so ein Babyleben. Emilia-Sophie hat das zu spüren bekommen. Jetzt muss sie sich erst einmal richtig ausschlafen. Das niedliche Mädchen ist …
Emilia-Sophia aus Ebersberg
Alarmanlage gegen Müllsünder
Die Arbeitsgemeinschaft der Bauträger und Investoren (ARGE) am Bergfeld wird ab dem 15. Dezember ihre Lagerflächen gegenüber des Edeka-Marktes per Video überwachen. …
Alarmanlage gegen Müllsünder
Patientenpreis für Ebersberger Kleeblatt
Anerkennung für ein Ebersberger Projekt. Die Bayerische Krebsgesellschaft hat in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern und …
Patientenpreis für Ebersberger Kleeblatt

Kommentare