21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
1 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
2 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
3 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
4 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
5 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
6 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
7 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.
21.01.16Jahnstraße, Forstinning; Lkr. EBEBrand in Pelletbunker; Löscharbeiten bei -17 GradFoto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
8 von 8
Ein Schwelbrand in einem Pelletbunker in Forstinning hat die Feuerwehren am Freitag bis in die Morgenstunden beschäftigt.

Technischer Defekt

Schwelbrand in Pelletbunker in Forstinning

Forstinning - In den Abendstunden gegen 19 Uhr entstand am Donnerstag - nach derzeitigen Ermittlungsstand durch einen technischen Defekt - ein Schwelbrand in einem Pelletbunker eines in Forstinning ansässigen Handwerkbetriebes. 

In den Bunker wurden wenige Stunden zuvor mehrere Tonnen Holzpellets eingelagert. Der Brand wurde durch ein Großaufgebot der freiwilligen Feuerwehren Forstinning, Anzing, Markt Schwaben, Pastetten, Reithofen und der Berufsfeuerwehr München eingedämmt und gelöscht. Die Feuerwehren waren am Freitag bis in die Morgenstunden mit der Beseitigung der stark rauchenden Pellets beschäftigt. Der entstandene Sachschaden konnte bislang nicht eingeschätzt werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Grafing - Ein Bauernhof im Grafinger Ortsteil Gasteig ist am Freitagabend niedergebrannt. Ersten Angaben zufolge, war das Anwesen nicht bewohnt. Die Löscharbeiten …
Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Poing - 300 Demonstranten haben Innenminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch in Poing empfangen. Sie protestierten gegen Abschiebungen nach Afghanistan. 
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Angst vor dem Feuerteufel 
Kirchseeon - In Eglharting geht die Angst um. In einem Hochhaus in dem Kirchseeoner Ortsteil hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt - zum dritten Mal innerhalb eines …
Angst vor dem Feuerteufel 
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert
Eglharting -  Nach Februar und Mai 2016 rückten die Feuerwehren in der Nacht auf Mittwoch zum dritten Mal zu einem Hochhaus im Kirchseeoner Weg in Eglharting aus. Ihnen …
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert

Kommentare