+
Die Alxinger Theatertruppe hat lange geprobt und freut sich nun auf vier erfolgreiche Vorstellungen. 

Alxinger Radfahrerverein spielt Theater

Mit List und Tücke

  • schließen

Lange haben die Alxinger Theaterspieler für ihr neues Stück geprobt, nun geht es zum „Rendezvous im Bauernkasten“.

Alxing – Bauer Dagobert steht unter der Fuchtel seiner Frau Kreszenz, die seit Neuestem auch versucht, andere Eheweiber für die Emanzipation zu begeistern. Als dann auch noch der uneheliche Sohn Dagoberts auf den Hof kommt, um seinen leiblichen Vater zu suchen, wähnt sich der Bauer seinem Untergang sehr nahe. Zum Glück verwechselt Kreszenz den Jüngling, sie glaubt, er sei der von ihr für ihre Tochter Sabine auserwählte Bräutigam. Nur mit Hilfe einer List – dem gespielten „Rendezvous im Bauernkasten“ gelingt es Dagobert gemeinsam mit seinem Wirtschafter Severin und dem Bauern Markus, sich als Familienoberhaupt zu etablieren.

„Gute Unterhaltung!“ wünscht der Radfahrerverein Alxing seinen Gästen an vier Aufführungstagen im Alxinger Gemeindesaal. Genau die beschriebene, skurrile Geschichte bringen die Alxinger Spieler auf die Bühne. „Rendezvous im Bauernkasten“, das Lustspiel in drei Akten von Hans Lellis, haben sie sich vorgenommen – da dürfte richtig gute Unterhaltung schon von Haus aus garantiert sein.

Premiere im Alxinger Gemeindehaus ist am Samstag, 4. März, gleich mit zwei Vorstellungen: Um 14 Uhr ist die erste und um 20 Uhr die zweite. Weiter geht’s am Sonntag, 5. März, sowie am 11. und 12. März, jeweils um 20 Uhr und Einlass ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn – mit Bewirtung.

Unter der Regie von Hans Pröbstl agieren auf der Bühne Tobias Dengl, Verena Kellerer, Andrea Rothenhuber, Hans Zeichfüßl, Barbara Kellerer, Hans Baumann, Brigitte Hintermair, Thomas Garnreiter und Maximilian Ziegler.

Bei Texthängern hilft Lisa Eicher, die Souffleuse. Fürs gute Aussehen sorgt Irmgard Raig (Maske). Dominik Seibold ist für Licht und Ton verantwortlich.

Karten gibt es bei der Metzgerei Heimann in Grafing und Glonn sowie Raiffeisenbank Alxing.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holperpiste wird ausgebaut
„Das ist ein Projekt, das wahrscheinlich etwas dauern wird“, sagt Vaterstettens Bürgermeister Georg Reitsberger.
Holperpiste wird ausgebaut
Wie Ebersberg und Yssingeaux für europäische Einheit sorgen
Eins ist klar: Wenn in sieben Tagen 134 Franzosen aus der Ebersberger Partnerstadt Yssingeaux in die Kreisstadt kommen, müssen die Weißbierreserven aufgefüllt sein. Das …
Wie Ebersberg und Yssingeaux für europäische Einheit sorgen
Sie bringen gute Lebenszeit nach Hause
„Wenn ich doch nur eher gewusst hätte, dass es Sie gibt, dann wäre so vieles einfacher und leichter gewesen.“ Diesen Satz hören Maria Ackermann und Monika Forster häufig …
Sie bringen gute Lebenszeit nach Hause
Bürgermeister sagt Straßenfest ab
Das Vaterstettener Straßenfest fällt heuer ins Wasser. Bürgermeister Georg Reitsberger hat es abgesagt.
Bürgermeister sagt Straßenfest ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.