Die Ebersberger Polizei fahndet nach unbekannten Kupferdieben, die in Bruck Dachrinnen abmontiert haben.
+
Die Ebersberger Polizei fahndet nach unbekannten Kupferdieben, die in Bruck Dachrinnen abmontiert haben.

Polizei Ebersberg sucht nach unbekannten Dieben

Dreister Fall von Kupferdiebstahl - Dachrinnen abmontiert

  • Michael Seeholzer
    vonMichael Seeholzer
    schließen

Hat diese Täter jemand beobachtet? In der Gemeinde Bruck ereignete sich ein Fall von Metalldiebstahl.  Die Unbekannten machten sich an einem Geräteschuppen zu schaffen.

Bruck - Der Kupferpreis ist hoch. das hat in bruck jetzt unbekannte Täter angelockt. Im Zeitraum vom 18. Juni, 20 Uhr, bis 19. Juni, 17 Uhr, kam es im Bereich Bruck am Sportplatz zu einem dreisten Kupferdiebstahl. 

Zweimal fünf Meter lang

Durch die bislang unbekannten Täter wurden Dachrinnen eines Gerätehäuschens abmontiert und anschließend entwendet. Sie waren jeweils etwa fünf Meter lang, berichtet die Polizei. Der Wert der Dachrinnen wird von den Ermittlern auf etwa 300 Euro geschätzt. Es wird gebeten Hinweise, etwaige verdächtige Fahrzeuge und Personen im Bereich Bruck bei der Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer (0 80 92) 82 68-0 zu melden.

Ebersberg-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Ebersberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Ebersberg – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Mehr Infektionen wegen Reiserückkehrern - Amt verhängt Bußgelder
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Mehr Infektionen wegen Reiserückkehrern - Amt verhängt Bußgelder
Kastensee in Glonn: Gesundheitsamt misst immer noch Bakterien-Belastung und rät vom Baden ab
Das Landratsamt Ebersberg rät weiterhin vom Baden im Kastensee bei Glonn ab. Die Wasserqualität ist nicht im „grünen Bereich“.
Kastensee in Glonn: Gesundheitsamt misst immer noch Bakterien-Belastung und rät vom Baden ab
Kamerafahrt ins Ungewisse: Forscher untersuchen jahrhunderte alten Brunnen - einige Rätsel bleiben offen
Zum ersten Mal gibt eine Kamerafahrt Einblick in den wiederentdeckten, jahrhundertealten Brunnen tief im Ebersberger Forst. Der Zweck eines geheimnisvollen Holzteils ist …
Kamerafahrt ins Ungewisse: Forscher untersuchen jahrhunderte alten Brunnen - einige Rätsel bleiben offen
Fast gesamtes Personal kündigt gleichzeitig: Schock in katholischem Kindergarten
An einem Tag hat fast das gesamte Personal des katholischen Kindergartens Am Endbachweg gekündigt. Über 70 Kinder müssen ab September anderweitig untergebracht werden.
Fast gesamtes Personal kündigt gleichzeitig: Schock in katholischem Kindergarten

Kommentare