+
Die Kandidaten der Brucker CSU.

Kommunalwahl 2020

Brucker CSU geht ohne Frauen in die Wahl

Mit einer Mischung aus bewährten und jungen Kräften, allerdings ohne Frauen geht die Brucker CSU in die Wahl im kommenden März.

Bruck - Bei der Nominierungsversammlung wurde Bürgermeister Josef Schwäbl erneut mit großer Mehrheit zum Kandidaten gewählt. Mit Michael Kiekhöfer, CSU-Vorsitzender und Listenführer der insgesamt acht Kandidaten für den Gemeinderat, tritt die CSU an, um die Geschicke der Gemeinde in der nächsten Legislaturperiode maßgeblich zu gestalten.

 „Wir haben ein super Team und ein tolles Potenzial. Gemeinsam werden wir die Gemeinde Bruck für die Zukunft stark machen“, betonte Kiekhöfer. Nicht mehr dabei sind die bisherigen Gemeinderäte Andreas Lukas und Martin Hutterer.

Die Liste

1. Michael Kiekhöfer 2. Michael Zäuner 3. Martin Ametsbichler 4. Josef Schwäbl Jun. 5. Robert Weinhart 6. Johann Pröbstl 7. Christoph Richter 8. Uwe Rauwolf. 

Lesen Sie auch: Kommunalwahl Ebersberg - Alles auf einen Blick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zündeln auf Spielplatz - als Anwohner sich nähert, gibt es eine Explosion
Auf einem Spielplatz in einem Wohngebiet in Markt Schwaben haben Unbekannte am Samstag gezündelt. Als ein Anwohner löschen wollte, explodierte eine Spraydose.
Unbekannte zündeln auf Spielplatz - als Anwohner sich nähert, gibt es eine Explosion
Vier Kandidaten, viele Gemeinsamkeiten
Die Poinger Bürgermeisterkandidaten Thomas Stark (CSU), Reinhard Tonollo (SPD), Günter Scherzl (FWG) und Marc Salih (FDP) bei der ersten und einzigen Podiumsdiskussion. …
Vier Kandidaten, viele Gemeinsamkeiten
Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Zu einer wüsten Schlägerei mit rund 20 Beteiligten ist es vor dem Café Bauhaus in Vaterstetten gekommen. Ein massiver Polizeieinsatz war die Folge.
Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Allen Respekt für Respekt@Poing
Die Gruppe Respekt@Poing hat jetzt ein eigenes Logo. Aus über 60 Vorschlägen wurde das Siegermotiv gekürt.
Allen Respekt für Respekt@Poing

Kommentare