Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen

Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen

Schwerverletzter Motorradfahrer bei Bruck

Böses Ende eines Sonntagsausflugs

  • schließen

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 60-jähriger Motorradfahrer am Sonntag bei einem Unfall zwischen Glonn und Bruck zugezogen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden

Bruck - Der Unfall ereignete sich am Sonntag um 15.40 Uhr, auf der EBE 13, zwischen Glonn und Bruck. Der Motorradfahrer (60) war nach Angaben der Polizei Ebersberg bei sonnigem Wetter von Glonn Richtung Grafing unterwegs und wollte auf Höhe von Wildenholzen nach links Richtung Moosach abbiegen. Dabei hat er offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw übersehen und den Abbiegevorgang begonnen. Der 56-jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ebersberg konnte trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dabei wurde der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Großhadern geflogen werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro,  die Schadenhöhe am Pkw dürfte bei etwa 5000 Euro liegen.

Bei der Unfallaufnahme haben sich keine Hinweise auf Alkohol oder Geschwindigkeitsübertretungen ergeben. Die Unfallstelle musste mit Hilfe der örtlichen Feuerwehr für ca. 2 Stunden gesperrt werden. Zur Klärung der genauen Umstände wurde ein Gutachter eingeschalten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Millionen-Erbe: Bayernpartei fordert Prämie fürs Klinikpersonal
Die Kreisklinik Ebersberg hat Millionen geerbt. Die Bayernpartei fordert, dass ein kleiner Teil dieses Geldes an die Mitarbeiter weitergereicht wird.
Nach Millionen-Erbe: Bayernpartei fordert Prämie fürs Klinikpersonal
Weitere 33 günstige Mietwohnungen
An der Bergfeldstraße im Poinger Seewinkel werden weitere 33 günstige Mietwohnungen gebaut. Der erste Komplex mit ebenfalls 33 Einheiten wird noch heuer fertig.
Weitere 33 günstige Mietwohnungen
Große Trauer um Ebersberger Ehrenbürger
Er hat viele Spuren hinterlassen. Seine Werke stehen in aller Welt: Manfred Bergmeister, der berühmte Ebersberger Kunstschmied, ist mit 91Jahren gestorben.
Große Trauer um Ebersberger Ehrenbürger
Amelia aus Ebersberg
Regina Yamaci und Thomas Florentin aus Ebersberg freuen sich über die Ankunft der kleinen Amelia. Das Mädchen erblickte am 13. März in der Kreisklinik das Licht der …
Amelia aus Ebersberg

Kommentare