+
Per Hubschrauber wurde ein schwer verletzter 51-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall auf der B 304 bei Steinhöring in eine Münchner Klinik geflogen. 

Mehrere Verkehrsunfälle 

Horror-Freitag: Vier Schwerverletzte im südlichen Landkreis

  • schließen

Neben dem schweren Busunglück in Herrmannsdorf bei Glonn haben sich am Freitag, 24. Mai, noch weitere schwere Verkehrsunfälle im südlichen Landkreis Ebersberg ereignet.

Niederseeon:Ein 29-jähriger Mann bog mit seinem Ford gegen 8.15 Uhr vom Steinseebad kommend nach links in Richtung Niederpframmern ab. Dabei übersah er einen 19-Jährigen, der mit seinem Opel in Richtung Moosach unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Opel die vordere linke Fahrzeugseite des Einbiegenden rammte. Bei dem Unfall wurden der 29-jährige Unfallverursacher sowie seine 36-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Sie mussten in die Kreisklinik Ebersberg eingeliefert werden. Ein weiterer hinten rechts sitzender 36-jähriger Mitfahrer wurde leicht verletzt, ebenso der Opel-Fahrer. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Frau (85) überschlägt sich im Wagen

Glonn: Leichte Verletzungen zog sich eine 85-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall gegen 11.45 Uhr zu. Die Seniorin war auf der Wiesmühlstraße in Richtung Kastenseestraße unterwegs, als sie auf einen am Straßenrand parkenden Wagen auffuhr. Dabei überschlug sich das Fahrzeug der Frau und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Die 85-Jährige Frau wurde mit Schnittwunden per Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Blechschäden. Die Feuerwehr Glonn war zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz.

Motorradfahrer übersehen

Steinhöring: Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 58-Jähriger aus Steinhöring seinem Auto samt Anhänger die B 304 von Steinhöring in Richtung Tulling. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links in ein Anwesen abbiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er einen von hinten kommenden 51-jährigen Münchner Motorradfahrer, der bereits zum Überholen angesetzt hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Er wurde mit dem Hubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11 000 Euro. Die B 304 war auf Höhe der Unfallstelle für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren Steinhöring und Tulling.

Auto gegen Fahrradfahrer

Ebersberg: Kurz vor 17 Uhr übersah ein 79-jähriger Autofahrer aus dem nördlichen Landkreis auf der Staatsstraße 2086 kurz vor der Mülldeponie Schafweide einen Radfahrer (29, ebenfalls aus dem nördlichen Landkreis) und rammt ihn mit seinem Golf. Der Radfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen.

Lesen Sie auch: Anwohner klagen nach Schulbus-Unfall: „Wann machen die endlich etwas?“

 Die Staatsanwaltschaft München ordnete zur Klärung des Unfallhergangs ein unfallanalytisches Gutachten sowie die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge an.

Kind (8) stürzt auf Brücke

Grafing: Ein achtjähriges Mädchen radelte gegen 18 Uhr in der Angerwiese in Richtung Freibad und wollte die Urtelbrücke überqueren. Dabei stürzte sie alleinbeteiligt so unglücklich auf das Pedal ihres Fahrrades, dass sie sich Schnittwunden am Oberschenkel zuzog. Sie wurde ambulant im Krankenhaus Schwabing versorgt. 

Auch interessant: Zwei Kinder bei Schulbus-Unfall schwer verletzt - Bilder von der Unfallstelle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach furchtbarem Frontal-Crash: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Die Feuerwehr Grafing hat sich bei einer unbekannten Frau bedankt, die durch ihr vorbildliches Verhalten nach einem schlimmen Unfall womöglich Menschenleben gerettet hat.
Nach furchtbarem Frontal-Crash: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Brandstifter zündet Altpapiercontainer an
In der Nacht auf Donnerstag hat es gewaltig geraucht an einer Poinger Wertstoffinsel: Feuer in einem Altpapiercontainer. Die Polizei vermutet Brandstiftung.
Brandstifter zündet Altpapiercontainer an
Gemeinde Pliening ehrt Jugendkapelle
Die Gemeinde Pliening hat die Jugendkapelle für deren Erfolg bei „Spielen wie die Meister“ geehrt. 
Gemeinde Pliening ehrt Jugendkapelle
Lotta und Hannah aus Oberpframmern
Über die gesunde Ankunft ihrer Zwillinge Lotta und Hannah freuen sich Sophie und Stefan Edelbauer aus Oberpframmern. Die Mädchen kamen am 1. November in München auf die …
Lotta und Hannah aus Oberpframmern

Kommentare