Die entlasten junge Mütter und Väter: Die Wellcome-Engel in der Kreisklinik Ebersberg mit Dr. Cornelia Höß mit Blumenstrauß und links daneben Sandra Lößl vom KBW. Foto: kn

Hilfe, wir haben ein Kind bekommen!

Ebersberg - Seit fast vier Jahren gibt es das Familienprojekt „Wellcome“ des Kreisbildungswerk im Landkreis Ebersberg.

Seit dieser Zeit helfen die „Wellcome-Engel“, so bezeichnen sich die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen selbst, Familien nach der Geburt eines Babys und entlasten die Mütter oder Väter, indem sie mit dem Kind spazieren gehen, auf das Geschwisterkind aufpassen oder einfach mal Gesprächspartnerin sind, in dieser schönen, aber auch oft recht anstrengenden, ersten Zeit mit dem Baby.

Projektpatin und von Anfang an dabei ist die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe in der Kreisklinik Ebersberg, Cornelia Höß. Vor einigen Tagen luden Höß und die Projektkoordinatorin des Kreisbildungswerks, Sandra Lößl, die „Wellcome“-Mitarbeiterinnen zu einem Besuch der Kreisklinik ein.

Die Ehrenamtlichen hatten so die Möglichkeit, die neugestalteten Räume des Kreissaales der Klinik und der Wöchnerinnenstation zu besichtigen und einige der dort tätigen Mitarbeiterinnen kennen zu lernen.

Wer Interesse an dem Projekt hat oder sich gerne zu einem „Wellcome-Engel“ ausbilden lassen möchte, kann sich an das Kreisbildungswerk Ebersberg wenden unter der Telefonnummer (0 80 92) 85 07 912 oder die Homepage der Bildungseinrichtung www.kbw-ebersberg.de besuchen. ez

Auch interessant

<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde

Meistgelesene Artikel

Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Die Flüchtlingsunterkunft war von Anfang an nur als Übergangslösung konzipiert. Jetzt läuft der Nutzungsvertrag für das Grundstück aus, und die Traglufthalle in Pliening …
Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Es geht also doch: Die bislang total gesperrten Bahnübergänge in Grafing werden ab sofort für Fußgänger wieder geöffnet. Damit reagiert das Landratsamt auf den …
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Der Gemeinderat Zorneding bildet eine Arbeitsgruppe zum Thema Lärmschutz an der Bahn. Vertreter aus allen Fraktionen wollen gemeinsam Lösungen erarbeiten. 
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Keine Giftköder in Markt Schwaben
Die Warnung vor Giftködern hinter den alten Tennisplätzen am Hauser Weg  in Markt Schwaben war ein Irrtum. Das teilt die Polizei Poing mit. 
Keine Giftköder in Markt Schwaben

Kommentare