+
Der erlegte 100-Kilo-Keiler in einem Ebersberger Garten.

Im Wohngebiet 

Anwohner wählt den Notruf: 100-Kilo-Wildschwein spaziert durch Ebersberg

  • schließen

Ein Wildschwein ist am Mittwochmittag durch die Kreisstadt Ebersberg marschiert. Das Tier wurde in der Hohenlindener Straße gesichtet. 

Ebersberg - Der Notruf ging gegen 13 Uhr bei der Polizei in. Ein Zeuge berichtete, dass sich in einem Garten in der Hohenlindener Straße ein Wildschwein befinde. Die Ebersberger Beamten verständigten sofort den zuständigen Jagdpächter, Max Schauberger, der sich auf die Suche machte.

Zunächst erfolglos, wie er am Donnerstag berichtete. Als er am „Tatort“ eintraf, war das Tier nämlich verschwunden. Eine Anwohnerin berichtete, dass sich das Wildschwein auf den Weg in Richtung Klostersee gemacht habe. Dort konnte der kapitale Keiler mit einem Gewicht von rund 100 Kilogramm schließlich erlegt werden.

„Der Keiler musste wegen seines Gewichtes mit einem Traktor mit Frontlader über den Zaun gehoben und geborgen werden“, so  Jagdpächter Schauberger.

Auch interessant: Wildschwein à la Obelix

Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
63 Absolventen haben heuer an der Anni-Pickert-Mittelschule Poing ihren Abschluss gemacht. Sei es den Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife.
Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle
Als es um den Volksentscheid „Rettet die Bienen“ ging, gab es zwei Fronten: Bauern und Naturschützer. Doch für Insekten kann jeder etwas tun, vor allem die …
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle
Der bayerische Rockabilly: Poinger gewinnt internationalen Haircontest
Albert „Al“ Feil aus Poing fährt einen Mercury Marquis Brougham und ist Rockabilly mit Leib und Seele. Jetzt hat er einen besonderen internationalen Preis gewonnen.
Der bayerische Rockabilly: Poinger gewinnt internationalen Haircontest
Jakob Vitus aus Reithofen
Dieser Name hat Tradition. Jakob Vitus ist nicht nur das erste Kind von Johanna und Jakob Neumeier aus Reithofen, sondern auch der fünfte Jakob in der Familie. Der Bub …
Jakob Vitus aus Reithofen

Kommentare