+
Direkt vor einer Polizeistreife und in Sichtweite der Ebersberger Inspektion schlug ein 20-Jähriger am Faschingsdienstag eine Autoscheibe ein.

Direkt vor Polizeistreife Autoscheibe eingeschlagen

Randale am Ebersberger Bahnhof

  • schließen

Die Aktion war kompletter Unfug und Ort und Zeit dieser Sachbeschädigung waren auch noch denkbar dumm gewählt.

Ebersberg - Randale am Bahnhof Ebersberg: Direkt vor einer Polizeistreife schlug am Faschingsdienstag ein 20-Jähriger aus dem südlichen Landkreis mit der Faust die hintere Seitenscheibe eines Pkw Audi ein, dessen Fahrer gerade am Bahnhof Ebersberg Feiernde zusteigen ließ. 

Auch die Hand des Schlägers wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen, er zog sich mehrere blutende Schnittwunden zu. Das teilte die Ebersberger Polizei am Aschermittwoch mit.

Vorausgegangen waren demnach offensichtlich unterschiedliche Auffassungen über die richtige Zugehörigkeit zu umliegenden Eishockeyvereinen, die bereits handfest auf der Faschingsfeier im Alten Speicher diskutiert wurden. 

Nur mit Mühe konnten mehrere stark Alkoholisierte Personen davon abgehalten werden, aufeinander los zu gehen. Den 20-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige, so die Ebersberger Beamten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umfahrung bekommt Schub
Nach schlechten Gutachternoten zu seinen Bürgermeister-Varianten wirbt Rathauschef Georg Reitsberger für Kompromiss, der eine breite Mehrheit bekommt. Das …
Umfahrung bekommt Schub
Ein Ebersberger Maibaum für Brüssel
Ein echter Ebersberger Maibaum vor der bayerischen Vertretung in Brüssel? Das gibt es tatsächlich.
Ein Ebersberger Maibaum für Brüssel
Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Alleinbeteiligt verlor ein 54-Jähriger am Freitag die Kontrolle über sein Motorrad. Die Folge: Ein schlimmer Unfall auf der A99. 
Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Reichsbürger kommt aus dem Gerichtssaal und fährt gleich der Polizei davon
Kaum aus dem Gerichtssaal entlassen, wurde ein 53-Jähriger schon wieder bei einem Gesetzesverstoß erwischt. Als ihn die Ebersberger Polizei zur Rede stellen wollte, fuhr …
Reichsbürger kommt aus dem Gerichtssaal und fährt gleich der Polizei davon

Kommentare