+
der 21-jährige, psychisch auffällige Mann wird dem Haftrichter vorgeführt.

21-Jähriger wird nach Diebstahl in Ebersberg dem Haftrichter vorgeführt

Auto geklaut - Täter nach Verfolgungsfahrt geschnappt

Zuerst klaute er das Auto eines Bekannten. Dann brachte er falsche Nummernschilder an und schließlich gab‘s eine Verfolgungsfahrt.

Ebersberg - Am Abend des Karfreitags entwendete ein 21-Jähriger aus dem Landkreis den VW eines 22-jährigen Bekannten. Nach einer zunächst ergebnislosen Fahndung konnte der Täter durch eine Streife der Polizei Ebersberg kurz vor Mitternacht am Klostersee gesichtet werden. 

Flucht Richtung Ortsmitte

Der Mann ergriff jedoch umgehend die Flucht Richtung Ortsmitte, wurde aber kurz darauf auf Höhe der Straßenmeisterei gestellt. Der psychisch auffällige 21-Jährige hatte zwischenzeitlich andere entstempelte Kennzeichen am Pkw angebracht und war zudem alkoholisiert. 

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird der Täter dem Haftrichter vorgeführt.

Außenspiegel abgerissen

Er gab aber noch einen zweiten Einsatz für die Ebersberger Polizei.

Eine bislang unbekannte Person beschädigte in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag einen geparkten PKW in der Candid-Huber-Straße in Ebersberg. Hierbei wurde der linke Außenspiegel eines weißen Peugeot abgerissen. Zudem entstand eine Delle an der Fahrertüre. Die Schadenshöhe liegt bei mindestens 600 Euro, berichten die Beamten.

Die Polizeiinspektion Ebersberg bittet mögliche Zeugen zu Tat oder Täter sich unter folgender Telefonnummer zu melden: 08092/8268-0.

ez

Lesen Sie dazu auch:

Kurz vor der fahrt noch einen Joint geraucht: Unter Drogeneinfluss und mit Marihuana im Gepäck

Außerdem: 

Verfolgungsjagd in Frauenneuharting: Flucht vor der Polizei über Stock und Stein

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Flammen - 100 Helfer kämpfen gegen Brand - Feuerwehrmann verletzt - Video
Großbrand im Zentrum von Ebersberg: In der Eberhardstraße stand das Haus der Glaserei Mascher im Vollbrand. Rund 100 Feuerwehrkräfte sind im Einsatz. Die Rauchschwaden …
Wohnhaus in Flammen - 100 Helfer kämpfen gegen Brand - Feuerwehrmann verletzt - Video
Bürgermeisterwahl Pliening: Eva Strauss probiert‘s noch einmal
Die SPD Pliening hat nach 2014 noch einmal Eva Strauss als Bürgermeisterkandidatin nominiert. Die 56-Jährige ist parteifrei. Jetzt sind‘s drei Kandidaten.
Bürgermeisterwahl Pliening: Eva Strauss probiert‘s noch einmal
Maximilian Josef aus Steinhöring
Endlich ist es soweit. Maximilian Josef ist da. Der Bub schläft aber erstmal aus. Maximilian ist das erste Kind von Anna Maria und Michael Eichner aus Steinhöring und …
Maximilian Josef aus Steinhöring
Unterricht soll im September 2022 starten
59,5 Mio. Euro soll die neue Schule in Markt Schwaben kosten. Jetzt liegen die neuen, überarbeiteten Pläne auf dem Tisch. 
Unterricht soll im September 2022 starten

Kommentare