+
Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg hat auf der A9 einen Unfall gebaut - mit 2 Promille Alkohol im Blut.

Betrunken am Steuer

Mit 2 Promille auf der Autobahn

  • schließen

Ebersberg - Nicht mehr fahrtüchtig und trotzdem auf der Autobahn; Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam ein 37-jähriger aus dem Landkreis Ebersberg auf der A9 Richtung Berlin auf Höhe von Allershausen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Ford in einen Lärmschutzwall.

Der Mann blieb unverletzt. Allerdings stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 2 Promille. 

Der Unfallfahrer musste mit zur Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hoffnungsschimmer für Lucas
Über diese Nachricht dürfte sich ganz Moosach freuen: „Es sieht so aus, als hätten wir einen potentiellen Spender gefunden“, berichtete am Freitag Laura Riedlinger von …
Hoffnungsschimmer für Lucas
Poinger Polizei im Dauereinsatz
Die Zahl der Körperverletzungen ist im Jahr 2016 stark angestiegen. Damit einhergehend die Einsatzzahlen der Polizeiinspektion Poing. Eine Entwicklung, die der …
Poinger Polizei im Dauereinsatz
Alt, jung, krank, gesund - alle unter einem Dach
In Landsham entsteht ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt, wie es bislang einzigartig im Landkreis Ebersberg sein wird. Alt, jung, krank, gesund - sie alle werden zusammen …
Alt, jung, krank, gesund - alle unter einem Dach
Schön, schön, wunderschön
Nachdenkliche Worte fand Pfarrer Stephan Opitz beim Festakt in der erweiterten und sanierten Realschule Vaterstetten. Der evangelische Geistliche betonte den Wert der …
Schön, schön, wunderschön

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare