+
Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg hat auf der A9 einen Unfall gebaut - mit 2 Promille Alkohol im Blut.

Betrunken am Steuer

Mit 2 Promille auf der Autobahn

  • schließen

Ebersberg - Nicht mehr fahrtüchtig und trotzdem auf der Autobahn; Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam ein 37-jähriger aus dem Landkreis Ebersberg auf der A9 Richtung Berlin auf Höhe von Allershausen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Ford in einen Lärmschutzwall.

Der Mann blieb unverletzt. Allerdings stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 2 Promille. 

Der Unfallfahrer musste mit zur Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Eine schwer verletzte Frau und ca. 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Aldi-Parkplatz in Baldham vom Freitagnachmittag, 15. Dezember.
Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Noch bis März müssen sich die Poinger gedulden, bis die Gemeindebücherei wieder öffnet. Nach der Schließung im Sommer laufen die Vorbereitungen für den Umzug auf …
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt
Trotz des Verkaufs an die amerikanische LKQ Corporation wird die Erweiterung der Zentrale des Autoteilegroßhändlers Stahlgruber in Poing fortgesetzt. Das teilte ein …
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt
Kollegen kaufen zwei Packungen Kaffee - und trauen beim Öffnen ihren Augen nicht
Zwei Kollegen glaubten in Parsdorf an ein Schnäppchen, doch als sie die gekauften Kaffee-Packungen aufmachten, trauten sie ihren Augen nicht. Jetzt mahnt die Polizei zur …
Kollegen kaufen zwei Packungen Kaffee - und trauen beim Öffnen ihren Augen nicht

Kommentare