+
Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg hat auf der A9 einen Unfall gebaut - mit 2 Promille Alkohol im Blut.

Betrunken am Steuer

Mit 2 Promille auf der Autobahn

  • schließen

Ebersberg - Nicht mehr fahrtüchtig und trotzdem auf der Autobahn; Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam ein 37-jähriger aus dem Landkreis Ebersberg auf der A9 Richtung Berlin auf Höhe von Allershausen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Ford in einen Lärmschutzwall.

Der Mann blieb unverletzt. Allerdings stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 2 Promille. 

Der Unfallfahrer musste mit zur Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehemänner sind keine Altersversorgung
Jede zweite Ehe scheitert. Das kann vor allem für die Frauen erhebliche finanzielle Folgen haben. Und im Rentenalter nehmen die Armutsfallen zu. Wir sprachen mit der …
Ehemänner sind keine Altersversorgung
Sonderstempel mit Gotteshaus
Der Poinger Briefmarken- und Münzsammlerverein hat für den nächsten Großtauschtag wieder einen Sonderstempel entworfen: Er zeigt die neue Rupert-Mayer-Kirche.
Sonderstempel mit Gotteshaus
Achtung: Ausspähanrufe in Vaterstetten
Ein vermeintlicher Polizeibeamter hat in Vaterstetter mehrere Bürger angerufen, um sich nach Wertgegenständen im Haus zu erkundigen. Die Polizei Poing nimmt diese …
Achtung: Ausspähanrufe in Vaterstetten
Vaterstetten: Dank an Ehrenamtliche
Die Verantwortlichen der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten dankten jetzt bei einem Treffen den ehrenamtlichen Helfern der  Organisation. Zudem ging es bei dem Treffen …
Vaterstetten: Dank an Ehrenamtliche

Kommentare