+
Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg hat auf der A9 einen Unfall gebaut - mit 2 Promille Alkohol im Blut.

Betrunken am Steuer

Mit 2 Promille auf der Autobahn

  • schließen

Ebersberg - Nicht mehr fahrtüchtig und trotzdem auf der Autobahn; Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam ein 37-jähriger aus dem Landkreis Ebersberg auf der A9 Richtung Berlin auf Höhe von Allershausen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Ford in einen Lärmschutzwall.

Der Mann blieb unverletzt. Allerdings stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 2 Promille. 

Der Unfallfahrer musste mit zur Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Telekom: Der Ärger geht weiter
Der Ärger mit dem Festnetz- und Internetkonzern geht in die nächste Runde. Es geht um unseriöse Hausbesuche, Leitungsblockade und um unverschämte Mitarbeiter am Telefon. 
Telekom: Der Ärger geht weiter
Bald kann’s losgehen
Gute Nachricht für alle Fitnessfreunde: Im Poinger Sportpark stehen die ersten Geräte für den Trimm-Dich-Pfad. Die offizielle Eröffnung soll Ende Juni erfolgen, …
Bald kann’s losgehen
Egmatinger wollen Dorfladen
Hat ein Dorfladen in der Gemeinde Egmating eine Chance? Das sollte eine Umfrage klären, deren Ergebnisse Unternehmensberater Wolfgang Gröll nun auf der Bürgerversammlung …
Egmatinger wollen Dorfladen
Wohnungen fürs Personal
3300 Quadratmeter mehr Nutzfläche soll im Seniorenwohnpark in Vaterstetten entstehen. Das ist ein Plus vor rund 15 Prozent. Unter anderem sind 64 neue Wohnungen für …
Wohnungen fürs Personal

Kommentare