Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
+

Insgesamt acht Beschuldigte

Anklage nach ausländerfeindlichem Überfall auf Ebersberger Döner-Imbiss erhoben

Ebersberg - Rund elf Monate nach einem ausländerfeindlichen Überfall auf einen Döner-Imbiss am Bahnhof in Ebersberg hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Acht Beschuldigte im Alter zwischen 22 und 35 Jahren werden unter anderem der Volksverhetzung, der gefährlichen Körperverletzung sowie der Bildung einer bewaffneten Gruppe beschuldigt. Es handelt sich bei den Verdächtigen um sieben Männer und eine Frau. Das bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München II am Dienstag.

Zwei der Beschuldigten sollen im September 2015 zunächst in der S-Bahn fremdenfeindliche Parolen gegrölt und Mitfahrer mit schwarzer Hautfarbe beschimpft haben. Auch am Ebersberger Bahnhof sollen sie ihre Beleidigungen fortgesetzt haben und einen Mann geschlagen haben.

Später sollen sie sechs Bekannte gerufen und zusammen den Döner-Imbiss überfallen haben. Vier der Beschuldigten gingen laut Anklage mit Baseballschläger, Messer und Schlosserhammer bewaffnet hinein. Ein Mitarbeiter des Imbisses erlitt eine Platzwunde und ein Schädel-Hirn-Trauma, ein weiterer Geschädigter eine Schnittwunde am Finger. Es entstand 5000 Euro Schaden. Wann es zur Hauptverhandlung kommen könnte, ist noch unklar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister will Luxus-Klo für Zornedinger Bahnhof
Schon lange wird über eine öffentliche Toilette am Zornedinger Bahnhof nachgedacht. Jetzt stieß Bürgermeister Piet Mayr mit seinem teuren Vorschlag allerdings auf taube …
Bürgermeister will Luxus-Klo für Zornedinger Bahnhof
Wapperl zeigen!
Als Symbol für faire Diskussionskultur rund um das Thema Flucht, Vertreibung und Asyl verteilen Jugendliche in Poing in dieser Woche das „Wertewapperl“. Dazu treten sie …
Wapperl zeigen!
Hallo, Herr Kindergärtner! Patrick (28) sagt, warum es so wenig Erzieher gibt
„Ich weiß nicht, woran es liegt, dass so wenige Männer in den sozialen Berufen arbeiten. Sicher spielt die eher mäßige Bezahlung eine Rolle.“ Das sagt Patrick Müller, …
Hallo, Herr Kindergärtner! Patrick (28) sagt, warum es so wenig Erzieher gibt
Vermeintlicher Raub löst Großeinsatz der Polizei aus
Elf Polizeifahrzeuge mit  20 Polizeibeamten sowie einem Diensthund waren am Dienstag im Einsatz, nachdem  bei der Polizei ein Notruf eingegangen war. Ein Bauunternehmer …
Vermeintlicher Raub löst Großeinsatz der Polizei aus

Kommentare