+
In einem Pappkarton wurden die Meerschweinchen ausgesetzt. Der Karton stand in der prallen Sonne, als ihn ein Spaziergänger fand

Spaziergänger fanden ihn

Unbekannte setzen 22 Meerschweinchen in Pappkarton aus

  • schließen

Ebersberg - Unbekannte haben in Ebersberg 22 Meerschweinchen ausgesetzt. Ein Spaziergänger fand den Pappkarton mit den Tieren in der Nähe der Anzinger Siedlung auf einem Waldweg. Der Karton stand in der prallen Sonne.

Wie der Tierschutzverein Ebersberg berichtet, handelt es sich um 17 männliche und fünf weibliche Meerschweinchen. Die Tiere wurden von den Tierschützern in der Fundtierauffangstation im Gewerbegebiet Nord-Ost aufgenommen und gleich von einer Tierärztin versorgt. 

Die Station sei nunmehr überfüllt. "Wir suchen dringend neue Plätze für die Tiere", sagt Evelyn Bauer, Chefin des Tierschutzvereins. Interessierte wenden sich an den Verein unter Tel. 08092/2470646.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Razzia: Polizei stellt in Vaterstetten Unmengen an Waffen sicher
Poing - Die Polizei hat bei einem 63-jährigen Mann aus Baldham ein erhebliches Arsenal an unterschiedlichen Waffen und tausende Schuss Munition sichergestellt. Zum …
Razzia: Polizei stellt in Vaterstetten Unmengen an Waffen sicher
Emmering: Bürgermeister zahlt Fliesenleger schwarz aus der Gemeindekasse
Emmering – Unkompliziert sollte es sein und die Gemeinde möglichst wenig kosten. Darum bezahlte der Emmeringer Bürgermeister Max Maier („Bürger für Emmering“) …
Emmering: Bürgermeister zahlt Fliesenleger schwarz aus der Gemeindekasse
Grüne: Mit Mühe und Not alle Posten besetzt
Markt Schwaben - Keine leichte Sache, einen Vorstand zu finden. Jedenfalls dann nicht, wenn es sich um die Grünen handelt. Der Markt Schwabener Ortsverband hatte alle …
Grüne: Mit Mühe und Not alle Posten besetzt
65.000-Euro-Mercedes in Anzing gestohlen
Anzing - In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte in Anzing einen Daimler Benz S 350 im Wert von 65.000 Euro gestohlen. Das teilte die Polizei am Dienstag …
65.000-Euro-Mercedes in Anzing gestohlen

Kommentare