+
Ein Radfahrer wurde bei Ebersberg schwer verletzt. (Symbolbild)

Ursache unklar

Auto fährt hinter 29-Jährigem - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in der Nähe von Ebersberg wurde ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt, als ein Auto das Rad rammte.

Ebersberg - Ein 79 Jahre alter Autofahrer hat nahe Ebersberg einen Radfahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt. Das Auto war am Freitag hinter dem 29-Jährigen gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. 

Bayern/Ebersberg: Schwerer Unfall - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt

Der Radfahrer wurde per Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Ein Gutachter soll bei der Klärung der Unfallursache helfen.

dpa

Bei einem anderen schweren Unfall bei Herrmannsdorf im Landkreis Ebersberg sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. Auch bei Steinhöring ereignet sich ein Unfall: Zwischen Steinhöring und Tulling ist am Freitagabend ein Motorradfahrer verunglückt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Windräder im Ebersberger Forst: Bürgerentscheid ist fix
Es wird einen Bürgerentscheid zum Thema Windpark im Ebersberger Forst geben. Darauf verständigte sich der Kreistag.
Windräder im Ebersberger Forst: Bürgerentscheid ist fix
Landrat räumt schwere Fehler ein
Entscheidungen, die niemand versteht, und ein Landrat, der sich bei den Kreisräten für eine Fehlentscheidung entschuldigt. Der Kreistag erlebte eine denkwürdige Sitzung.
Landrat räumt schwere Fehler ein
Überflüssige  Weihnachtsgeschenke  unterm Hammer
Immer ein Riesenspaß ist die Weihnachtsgeschenke-Auktion in Poing. Bürgermeister Albert Hingerl brachte jede Menge mehr oder weniger Überflüssiges unters Volk.
Überflüssige  Weihnachtsgeschenke  unterm Hammer
Straußdorf soll kein Aldi-Parkplatz werden
Dorferneuerung Straußdorf, nächster Schritt: Das Thema Parkplätze dominiert die Diskussion.
Straußdorf soll kein Aldi-Parkplatz werden

Kommentare