+
Beim Ausfahren aus dem Parkplatz des Hagebaumarkts prallte der BMW gegen den Schulbus. Verletzt wurde niemand. 

Bei Hagebaumarkt in Ebersberg/Langwied

BMW prallt gegen Schulbus

  • schließen

An der Parkplatzausfahrt des Hagebaumarkts in Langwied ist es am Montag gegen 13.15 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Pkw gekommen. Verletzt wurde niemand.

Ebersberg -  Der Schulbus war laut Polizei Ebersberg mit etwa 15 Kindern besetzt.  Er war von Langwied in Richtung Oberndorf unterwegs, als ein 41-jähriger Steinhöringer mit seinem BMW vom Parkplatz nach links in Richtung B 304 einbiegen wollte. Dabei übersah der BMW-Fahrer den Bus, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde niemand. 

Die Schulkinder wurden umgehend mit anderen Bussen nach Hause gefahren. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 13 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Eine schwer verletzte Frau und ca. 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Aldi-Parkplatz in Baldham vom Freitagnachmittag, 15. Dezember.
Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Noch bis März müssen sich die Poinger gedulden, bis die Gemeindebücherei wieder öffnet. Nach der Schließung im Sommer laufen die Vorbereitungen für den Umzug auf …
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt
Trotz des Verkaufs an die amerikanische LKQ Corporation wird die Erweiterung der Zentrale des Autoteilegroßhändlers Stahlgruber in Poing fortgesetzt. Das teilte ein …
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt
Kollegen kaufen zwei Packungen Kaffee - und trauen beim Öffnen ihren Augen nicht
Zwei Kollegen glaubten in Parsdorf an ein Schnäppchen, doch als sie die gekauften Kaffee-Packungen aufmachten, trauten sie ihren Augen nicht. Jetzt mahnt die Polizei zur …
Kollegen kaufen zwei Packungen Kaffee - und trauen beim Öffnen ihren Augen nicht

Kommentare