+
Ein Wasserschaden hat das Jugendstadion des TSV zerstört. 

Nach Wasserschaden

Container für den TSV Ebersberg

  • schließen

Die Sportler bekommen ein Übergangsquartier. Der Sportbetrieb soll weiterlaufen. 

Ebersberg – Die Sportler des TSV Ebersberg ziehen in Container. Ein Wasserschaden Anfang Februar hat den Verein schwer getroffen. Das Jugendstadion, die Umkleiden, Duschen und die alte Holztribüne sind derart beschädigt, dass sie abgerissen werden müssen. Jetzt musste schnell eine alternative Lösung gefunden werden.

Im technischen Ausschuss der Stadt Ebersberg stellten die Kicker den Antrag, Container auf dem TSV Gelände aufzustellen, um den zukünften Sportbetrieb einigermaßen am Laufen halten zu können. Das Gremium sprach sich für die Übergangslösung aus.

Vier Umkleide- und drei Sanitärcontainer will der Verein aufstellen, die Nutzfläche wird 104 Quadratmeter ausmachen und ist damit deutlich kleiner als die früheren Kabinen. Der Vorteil dieser Containerlösung ist, sagte Bürgermeister Walter Brilmayer (CSU), dass sie flexibel seien und schnell an einen anderen Standort gebracht werden könnten. Im Ausschuss kam die Frage auf, wie lange die mobilen Kabinen auf dem Gelände stehen – bisher offen. Ebenfalls offen: Wie viel die Container kosten, ob sie der TSV ausleiht oder kauft, und ob der Verein das aus der eigenen Tasche zahlen oder die Stadt um Hilfe bitten muss.

Wohl wegen einer defekten Leitung auf der Toilette kam es zu dem Wasserschaden im Stadion. Rund 430 Kubikmeter Wasser überschwemmten die Räume, das Mauerwerk wurde beschädigt, so dass eine Sanierung nicht möglich sei, sagte Vereins-Vorstand Martin Schedo.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer fliegt durch die Luft
Ein schwerer Unfall mit einem verletzten Motorradfahrer hat sich am Freitag in Vaterstetten ereignet. Der Biker (58) kam ins Krankenhaus.
Motorradfahrer fliegt durch die Luft
Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Unser Kolumnist mag keinen Thunfisch auf der Pizza. Deshalb gibt er am Sonntag bei der Bundestagswahl seine Stimme ab. Was es damit auf sich hat. 
Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Auf dem Besucherparkplatz von Océ an der Gruber Straße wird ein Bürocampus mit Boarding-House entstehen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. Die Investoren …
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
„Das macht richtig Spaß“, freut sich Niclas (11). „Aber manche Bahnen sind schon schwer.“ Wie beispielsweise die mit dem gemauerten Brunnen, in den der Fußball gelupft …
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde

Kommentare