+
Toni Helminger (rechts) führte die Gruppe der Bergsteiger über die Marmolada.

Auf dem höchsten Berg der Dolomiten

Traumhafte Sommertour im Hochgebirge

Zurück von einer traumhaften Sommertour auf die Marmolada, den höchsten Berg der Dolomiten, kam jetzt eine kleine Gruppe Bergsteiger der DAV-Sektion Ebersberg-Grafing unter Leitung von Hochtourenführer Toni Helminger.

Die „Königin der Dolomiten“ bot eine höchst anspruchsvolle Tour in traumhafter Hochgebirgslandschaft. Über das Grödnertal, Sellajoch und den Fedaia-Stausee erreichte die Gruppe den Startplatz. 

Der Anstieg erfolgte über den kleinen Vernel-Gletscher und Ferrata am Westgrad der Marmolada zum höchsten Gipfel auf 3343 Meter. Der Abstieg führte über die stark vergletscherte Nordseite.

Otto hartl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In der Hohenzollernstraße wird’s eng
In einem Jahr wird es in und an der Hohenzollernstraße in Poing-Süd richtig eng werden: Zusätzlich zur Shuttle-Schulbushaltestelle kommt der Kindergarten am Endbachweg …
In der Hohenzollernstraße wird’s eng
Luzia aus Oberpframmern
Sie schläft und strahlt. Luzia ist wirklich eine Lichtgestalt. Das niedliche Mädchen ist das erste Kind von Julia und Tobias Scheller aus Oberpframmern und hat am 18. …
Luzia aus Oberpframmern
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Sonntag ab, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten in der Fasanenstraße ein Brand ausgebrochen war.
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Für einen 50-Jährigen aus Markt Schwaben war der vergangene Freitag, der 13., wirklich ein rabenschwarzer Tag. Er stürzte leblos vom Fahrrad. Aber er hatte großes Glück: …
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare