+
Felix Mäsel, Teammanager des  Landesliga-Frauenteams von Forst United.

Interview

Dieser Mann sagt: Handball ist ehrlicher als Fußball

  • schließen

Deutschland ist im Handball-Fieber.  Vor dem  Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft befragten wir Felix Mäsel (28) aus Ebersberg, einen langjährigen Spieler und jetzigen Teammanager des Landesliga-Frauenteams von Forst United, über die Gründe des Hypes.

Handball ist ein Sport für harte Kerle und nicht für Weicheier. Ist das der Grund für das derzeitige Rieseninteresse?

Mäsel: So einfach lässt sich das nicht sagen, auch Mädels können hart spielen (lacht). Der Hype hat schon mehrere Gründe. In einer Minute kann beim Handball unglaublich viel passieren – mehr als bei 90 Minuten Fußball.

Das heißt: Einsatzwille, Teamgeist, dazu der spannende Spielverlauf sind die richtige Mixtur?

Mäsel: Ja, auch. Aber die Heim-WM profitiert vor allem von den Erfolgen des Nationalteams und der tollen Atmosphäre in den Hallen. Das lässt sich halt für den Fernsehzuschauer besser darstellen. Die Begeisterung ist schön, aber wohl nur zeitlich begrenzt – weil das Turnier diesmal im öffentlich-rechtlichen Fernsehen läuft, also auch für ansonsten Nicht-Handballer einschaltbar ist.

Sind Handballer deutlich härter im Nehmen als Fußballer

Mäsel: Das will ich so nicht sagen. Handball ist, was die Entscheidungen angeht, transparenter. Du kannst halt nach Fouls nicht lange liegen bleiben, wie beim Fußball nach fünf Rollen. Die Spielzeit ist knapp und wird ja auch angehalten – der Sport ist irgendwie ehrlicher.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Flammen - 100 Helfer kämpfen gegen Brand - Feuerwehrmann verletzt - Video
Großbrand im Zentrum von Ebersberg: In der Eberhardstraße stand das Haus der Glaserei Mascher im Vollbrand. Rund 100 Feuerwehrkräfte sind im Einsatz. Die Rauchschwaden …
Wohnhaus in Flammen - 100 Helfer kämpfen gegen Brand - Feuerwehrmann verletzt - Video
Bürgermeisterwahl Pliening: Eva Strauss probiert‘s noch einmal
Die SPD Pliening hat nach 2014 noch einmal Eva Strauss als Bürgermeisterkandidatin nominiert. Die 56-Jährige ist parteifrei. Jetzt sind‘s drei Kandidaten.
Bürgermeisterwahl Pliening: Eva Strauss probiert‘s noch einmal
Maximilian Josef aus Steinhöring
Endlich ist es soweit. Maximilian Josef ist da. Der Bub schläft aber erstmal aus. Maximilian ist das erste Kind von Anna Maria und Michael Eichner aus Steinhöring und …
Maximilian Josef aus Steinhöring
Unterricht soll im September 2022 starten
59,5 Mio. Euro soll die neue Schule in Markt Schwaben kosten. Jetzt liegen die neuen, überarbeiteten Pläne auf dem Tisch. 
Unterricht soll im September 2022 starten

Kommentare