Frau (76) rammt Pkw

Drei Verletzte bei Unfall in Langwied

  • schließen

Ebersberg - Eine 76-jährige Autofahrerin hat am Sonntag gegen 16.40 Uhr in Langwied einen Verkehrsunfall verursacht.

Wie die Ebersberger Polizei erst am Montag mitteilte, hatte die Frau übersehen, dass der Verkehr vor der Ampelanlage stockte. Sie fuhr auf ein mit vier Personen besetztes Fahrzeug auf, welches durch den heftigen Aufprall auf einen weiteren Pkw geschoben wurde.

Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, die in die Ebersberger Kreisklink eingeliefert werden mussten. Gegen die Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tresor aus Einfamilienhaus in Forstinning gestohlen
In der Nacht auf  Freitag  haben Unbekannte einen Tresor aus einem Einfamilienhaus im Aitersteinring in Forstinning gestohlen. Die Kriminalpolizei Erding ermittelt und …
Tresor aus Einfamilienhaus in Forstinning gestohlen
Streitpunkt Impfberatung: Kindergärten wollen nicht petzen
Ob Kinder geimpft werden sollen, ist umstritten. Nun sollen Eltern zumindest gezwungen werden, sich beim Kinderarzt beraten zu lassen. Und die Kindergärten sollen …
Streitpunkt Impfberatung: Kindergärten wollen nicht petzen
Schnelles Internet für Egmating
Die Gemeinde Egmating kann im Laufe des nächsten Jahres auf schnelles Internet hoffen. Das erläuterten zwei Vertreter des Unternehmens Deutsche Glasfaser (DG) bei der …
Schnelles Internet für Egmating
Zweijähriger besucht Egmatinger Feuerwehr - mitten in der Nacht
Ein zweijähriger Bub aus Egmating hat seinen Eltern einen Riesenschreck eingejagt. Mitten in der Nacht auf Montag büxte er von Zuhause aus, weil er zu seiner geliebten …
Zweijähriger besucht Egmatinger Feuerwehr - mitten in der Nacht

Kommentare