Frau (76) rammt Pkw

Drei Verletzte bei Unfall in Langwied

  • schließen

Ebersberg - Eine 76-jährige Autofahrerin hat am Sonntag gegen 16.40 Uhr in Langwied einen Verkehrsunfall verursacht.

Wie die Ebersberger Polizei erst am Montag mitteilte, hatte die Frau übersehen, dass der Verkehr vor der Ampelanlage stockte. Sie fuhr auf ein mit vier Personen besetztes Fahrzeug auf, welches durch den heftigen Aufprall auf einen weiteren Pkw geschoben wurde.

Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, die in die Ebersberger Kreisklink eingeliefert werden mussten. Gegen die Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdbeben beschädigt Poinger Schule
Nicht nur Privatpersonen haben nach dem Erdbeben vom Samstag, 9. September, frische Schäden an ihren Häusern und Wohnungen festgestellt, sondern auch das Landratsamt.
Erdbeben beschädigt Poinger Schule
Magdalena aus Ebersberg
Ein Schwesterchen haben Johanna (5) und Michael (2) bekommen – und alle sind überglücklich. Magdalena ist das dritte Kind von Christina und Michael Winhart aus Ebersberg …
Magdalena aus Ebersberg
Kiosk wird größer und ansehnlicher
Schöner und gemütlicher: Das soll der neue Kiosk am Poinger Badesee sein. Betreiber Jans Mende will bis zur nächsten Badesaison umbauen und erweitern.
Kiosk wird größer und ansehnlicher
Das „Straßerl“, das zum Bauwerk wurde
Die Grafinger Ostumfahrung ist am Mittwoch feierlich eröffnet worden. Es gab Gesten, Seitenhiebe und die Mahnung zur Verkehrswende.
Das „Straßerl“, das zum Bauwerk wurde

Kommentare