Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
Corona konnte dem Arbeitsmarkt im Landkreis Ebersberg bisher weniger anhaben als befürchtet.
+
Corona konnte dem Arbeitsmarkt im Landkreis Ebersberg bisher weniger anhaben als befürchtet.

Noch viele Lehrstellen sind zu haben

Trotz Corona: Zahl der Arbeitslosen steigt im Landkreis Ebersberg nur leicht

  • Michael Acker
    vonMichael Acker
    schließen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Landkreis Ebersberg trotz der Corona-Pandemie im Juni nur leicht gestiegen, um 61 auf insgesamt 2173 Personen.

Landkreis –  Gute Nachricht:  Die Arbeitslosenquote erhöhte sich nicht. Sie lag – wie schon im Vormonat – bei 2,6 Prozent. Vor einem Jahr, im Juni 2019, errechnete sich eine Quote von 1,7 Prozent. Das berichtete die Agentur für Arbeit am 1. Juli.

Nachfrage nach Personal rückläufig

Die Nachfrage nach Personal war im Landkreis Ebersberg zuletzt etwas rückläufig. Die Unternehmen der Region informierten den Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit im Juni über 165 neu zu besetzende Arbeitsstellen (-107 Stellen im Vergleich. zum Vormonat). Damit waren im Juni 2020 insgesamt 1282 bei der Ebersberger Arbeitsagentur gemeldete Stellen vakant.

Noch 340 Azubi-Stellen zu vergeben

Seit Beginn des Berufsberatungsjahres am 1. Oktober 2019 meldeten die Unternehmen 638 zu besetzende Ausbildungsstellen. Davon waren im Juni noch 340 Stellen zu vergeben. Im selben Zeitraum nahmen 532 Jugendliche das Beratungsangebot der Ebersberger Agentur für Arbeit wahr. Davon haben mittlerweile 347 junge Menschen eine berufliche oder schulische Perspektive, 185 Jugendliche waren im Juni noch auf der Suche.

Der Countdown zum Ausbildungsbeginn im September 2020 läuft. Jugendliche, die bisher keine passende Lehrstelle gefunden haben und noch nicht mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur in Kontakt stehen, können sich am Mittwoch, 22. Juli, von 8:30 bis 13 Uhr über offene Ausbildungsplätze in der Region informieren. Die Berufsberater stehen den Ausbildungssuchenden im persönlichen Telefonat mit Rat und Tat zur Seite. Die Ausbildungsinteressierten können vorab ihre Bewerbungsunterlagen an die Ar-beitsagentur schicken. Im Idealfall können die Berufsberatung direkt Kontakt zu einem passenden Ausbildungsbetrieb herstellen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Drei moldauische Staatsangehörige stehen im Verdacht, zahlreiche Artikel aus mindestens zwei Einzelhandelsgeschäften gestohlen zu haben. Das teilt das Polizeipräsidium …
Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Im Ebersberger Forst ist ein mysteriöses Loch entdeckt worden. Wahrscheinlich wurde es schon vor Jahrhunderten angelegt. Wann genau und von wem – dazu herrscht großes …
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Der geheimnisvolle, jahrhundertealte Schacht tief im Ebersberger Forst interessiert Menschen aus ganz Deutschland. Das freut die Forscher, birgt aber auch Gefahren. Die …
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Ebersberger Betten für Rumänien
Die Kreisklinik hat Betten nach Siebenbürgen (Rumänien) geschickt - mit Hilfe der Ebersberger Feuerwehr. In Ebersberg wurden sie ausrangiert.
Ebersberger Betten für Rumänien

Kommentare