1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Ebersberg

Bierkrug-Attacke am Rande der Ebersberger Sommerwiesn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Raffael Scherer

Kommentare

Zwei Polizisten rennen auf eine Schlägerei zwischen zwei Männern am Bahnsteig zu
Am Ebersberger Bahnhof kam es zu einer Schlägerei unter mehreren Betrunkenen (Symbolbild). © Bundespolizei

Am Ebersberger Bahnhof kam es Freitagabend zu einer Schlägerei unter mehreren Betrunkenen. Auch von Maßkrug-Würfen ist die Rede.

Ebersberg – Rauferei mit Bierkrügen: Vergangenen Freitagabend eskalierte ein Streit unter mehreren Betrunkenen am Ebersberger Bahnhof. Laut Münchner Bundespolizei gingen dort zwei Gruppen von rund 15 Beteiligten gegen 23 Uhr aufeinander los. Dabei schlug unter anderem ein 23-Jähriger aus Pöcking einem 19-Jährigen aus Schwabing mit einem Maßkrug ins Gesicht. Auch von weiteren Angriffen, sowie dem Wurf eines Bierkruges ist laut Polizei die Rede.

Wegen der späten Uhrzeit und den Maßkrügen liege der Verdacht nahe, dass die Beteiligten von der Ebersberger Sommerwiesn kamen, so Wolfgang Hauner von der Bundespolizei. Danach stiegen die Betrunkenen in die S-Bahn nach München, wo sie die Polizei am Ostbahnhof bereits erwartete. Der mutmaßliche Maßkrug-Schläger hatte über 1,3 Promille. Als die Beamten ihn vorläufig festnahmen, reagierten seine vier Begleiter aggressiv, sodass mit Pfefferspray gedroht werden musste.

Video von Polizeimaßnahmen: Beamte konfiszieren Smartphone

Wegen einer unerlaubten Aufnahme wurde das Smartphone eines Tutzingers beschlagnahmt, der das Prozedere filmte. Gegen den 20-Jährigen wird wegen Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes ermittelt. „Reine Videoaufnahmen von polizeilichen Maßnahmen sind erst einmal erlaubt, solange sie nicht veröffentlicht werden“, so Hauner. Illegal seien dagegen Tonaufnahmen des gesprochenen Wortes, die bei den meisten Handyaufnahmen automatisch mitlaufen. Das Smartphone wird nun von der Polizei ausgewertet, auch um den Schlägereien in Ebersberg weiter auf den Grund zu gehen.

Unser Ebersberg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus Ihrer Region – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region Ebersberg. 

Auch interessant

Kommentare