Noch zieht‘s auf der Baustelle, aber bald sollen hier die Schukinder einziehen. Links vorne: Bürgermeister Walter Brilmayer.

Turnhalle und Schülerbetreuung

Hebweih in der Floßmannstraße

Oben eine Turnhalle, unten die Schülerbetreuung: das ist das Konzept für einen Neubau an der Grundschule an der Floßmannstraße in Ebersberg.

Ebersberg - Am Donnerstagnachmittag wurde Richtfest gefeiert, im Herbst 2019 soll das Gebäude bezugsfertig ein. Auf einen Monat hin oder her wollte sich die Verwaltung aber nicht festlegen. 

Insgesamt verursacht das dringend notwendige Projekt 6,5 Millionen Euro Kosten. Immerhin bekommt die Stadt etwa 30 Prozent Förderung, was sich auf den stolzen Betrag von zwei Millionen Euro summiert. ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit den „wuid’n Bix’n“ durchs Jahr
Der Dirndlverein „D’wuid’n Bix’n“ hat’s schon wieder getan: Nach der Premiere 2016 gibt es zum zweiten Mal einen Kalender mit den feschen und fröhlichen Madln aus …
Mit den „wuid’n Bix’n“ durchs Jahr
Lena aus Kirchseeon
Lena heißt das große Glück von Kristin und Ingo Seidel aus Kirchseeon. Das Mädchen kam am 8. Dezember in der Ebersberger Kreisklinik auf die Welt. Bei seiner Geburt war …
Lena aus Kirchseeon
Baiern erhöht Hundesteuer drastisch
Da könnte einigen Hundebesitzern der Spaß am Haustier vergehen. Weil zu wenig Hundesteuer ins gemeindliche Geldsackerl fließt und die Vierbeiner erhebliche Kosten …
Baiern erhöht Hundesteuer drastisch
Mögliche Krebsdiagnose per Brief
Als Karin Bachmaier aus Hohenlinden am Abend nach der Arbeit den Brief ihres Radiologen aus München öffnet, bei dem sie ihre Brustkrebsvorsorge machen hat lassen, …
Mögliche Krebsdiagnose per Brief

Kommentare