S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 

S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 
+
Den Bäckereibetrieb von Martin Freundl in Ebersberg besuchten die Unternehmerfrauen im Handwerk gerne. Gab‘s doch dort auch was zu naschen.

Ebersberger Unternehmerfrauen im Handwerk

Alle unter der Haube

Das jüngste Treffen der Unternehmerfrauen des Handwerks, Arbeitskreis Ebersberg, fand in den Betriebsräumen der Bäckerei Freundl in Ebersberg statt.

Ebersberg - Für diesen Besuch wurden die Damen hygienisch verpackt, wie es sich gehört für einen Lebensmittelbetrieb. 

Interessiert verfolgten die Teilnehmerinnen die einzelnen Schritte von der Teigverarbeitung, Formung, dem Backen und der Lagerung des fertigen Produkts. Martin Freundl (r. ) und seine Frau Liselotte beantworteten alle Fragen. 

Schließlich durfte alle unter Anleitung des Chefs eine Breze oder einen Zopf formen, die dann auch gebacken wurden. Bildmitte: Brigitte Schöpperle, die Vorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Foto: kn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Dank ein kleines Denkmal - weil alles gutging
Als Ruheort und als Mahnung wollen die Verantwortlichen das Ensemble verstanden wissen. Maibaum aufstellen kann gefährlich werden.
Zum Dank ein kleines Denkmal - weil alles gutging
Asylbewerberunterkünfte vermüllen - keiner räumt auf
Bald soll es an den Asylbewerber-Unterkünften in der Gemeinde Poing eine Aufräumaktion geben, bei der insbesondere die Außenflächen sauber gemacht werden.
Asylbewerberunterkünfte vermüllen - keiner räumt auf
Sirotek geht – Schulze kommt
Das Jahresmotto „Europa (er)leben“ des Kreisbildungswerk Ebersberg bleibt weiterhin aktuell. Gewählt wurde dort auch schon.
Sirotek geht – Schulze kommt
Im Sparmodus in die Zukunft
Die Zeiten wandeln sich. Jetzt geht es auch in der Gemeinde Anzing vor allem um eins: Sparen.
Im Sparmodus in die Zukunft

Kommentare