Ewald Schurer (63)  ist am Wochenende gestorben.

Ebersberger SPD-Bundestagsabgeordneter 

Ewald Schurer ist tot

  • schließen

Ewald Schurer, langjähriger SPD-Bundestagsabgeordneter aus Ebersberg ist tot. Er starb in der Nacht auf Sonntag in seinem Heimatort. 

Ebersberg - Nach Auskunft der Kreis-SPD starb Schurer im Alter von 63 Jahren in seinem Haus in Ebersberg. Seine Lebensgefährtin Ira Ebner schreibt auf Facebook: „Der schlimmste Tag in meinem Leben: Mein geliebter Mann und Partner ist gestorben.“ Über die Todesursache gab es keine offiziellen Auskünfte.

Ein Parteisprecher sagte der EZ, Schurer sei bis zum Schluss voll im Einsatz gewesen, auch am Samstag habe er noch Termine absolviert. 

Schurer  war bei den Bundestagswahlen im September erneut für den Wahlkreis Ebersberg/Erding über die SPD-Landesliste in den Bundestag eingezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kikeriki! - So laut war das Aßlinger Gockelwettkrähen
Aßling –  Beim Gockelwettkrähen gilt: je größer der Radau, desto größer die Gaudi. Die Suche nach dem fleißigsten Schreihals auf dem Hühnerhof hat lange Tradition. Aber …
Kikeriki! - So laut war das Aßlinger Gockelwettkrähen
Autopanne: Doch bezahlen will ein 65-Jähriger für die Reparatur nicht 
Eine Autopanne mit rechtlichen Folgen. Der Mercedes eines 65-Jährigen bleibt auf einer Straße liegen und muss von Mechanikern einer Werkstatt aus dem südlichen Landkreis …
Autopanne: Doch bezahlen will ein 65-Jähriger für die Reparatur nicht 
Grundschule macht eigenen Honig
Die Kinder der Poinger Grundschule am Bergfeld dürfen sich auf eigenen Honig freuen: Imker Michael Irl hat auf der Schulterrasse ein Bienenvolk angesiedelt.
Grundschule macht eigenen Honig
Besser als „Jogis“ Jungs
Da geht es dem Team des Berufsbildungswerkes St. Zeno besser als der deutschen Fußballnationalmannschaft.  
Besser als „Jogis“ Jungs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.