+
Flammen schlagen aus dem Dachstuhl des Einfamilienhauses in Englmeng (Ebersberg)

Feuerwehreinsatz am Montagmorgen

Dachstuhl brennt in Einfamilienhaus in Englmeng bei Ebersberg

  • schließen

Ebersberg - Im Ebersberger Gemeindeteil Englmeng ist es am frühen Montagmorgen zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Betroffen war ein Einfamilienhaus am Ortsrand. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Zahlreiche Feuerwehren wurden um 4.26 Uhr alarmiert. In Englmeng stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen. Die Bewohner konnten sich nach Angaben von Rettungskräften rechtzeitig in Sicherheit bringen. 

Die Feuerwehr, die auch Atemschutzträger im Einsatz hatte, bekämpfte das Feuer auch mit der Drehleiter. Die Wasserversorgung erfolgte über eine Leitung zu einem Löschteich, der sich einige hundert Meter vom Brandort entfernt befindet. 

Über die Brandursache lagen zunächst keine Informationen vor.

Dachstuhl brennt in Einfamilienhaus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Markt Schwaben - Etwa 500 Jugendliche kicken im Verein in Markt Schwaben, dazu kommen noch etliche Senioren. Sie alle brauchen Platz. Platz, den es in ausreichendem …
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Polizei schnappt Glonner Dealer
Glonn - Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln hat die Kripo am Mittwoch die Wohnung eines 36-jährigen Tatverdächtigen in Grasbrunn. Dabei …
Polizei schnappt Glonner Dealer
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken
Markt Schwaben - Da hat sich einer sauber verschätzt. Ein Fahrer eines Klein-Lkw blieb mit seinem Fahrzeug in einer Waschanlage in Markt Schwaben stecken. 
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken

Kommentare