+
Höhepunkt mit Wow-Effekt: Florian Otto und Anna-Lena trainieren für die neuen Zaubershows. 

Florian Ottos neue Zaubershow

Unfassbar magisch

  • schließen

Kabarett-Zauberei in XXL-Version: Magier Florian Otto hat seine letztjährige Kleinkunst-Zaubershow „Unfassbar“ umgebaut auf ganz großes Format. Im März wird er damit zweimal die Grafinger Stadthalle füllen.

Grafing – Der 24-jährige Ebersberger Florian Otto ist ein Garant für beste bairische Unterhaltung mit anspruchsvoller Zauberei – seit 2011. Mit seinem neuen Programm kehrt an den Ort seiner magischen Anfänge zurück – die Grafinger Stadthalle. „Ja, die Show ist immer größer geworden im Laufe der Jahre“, verrät er schon mal vorab. Im März wird er die Bühne mit Klassikern der Zauberkunst bespielen. Assistentin Anna-Lena wird schweben, verschwinden und noch mehr erleben. Bierernst ist das Ganze auch diesmal natürlich nicht. Spaßvogel Florian Otto wird das Publikum mit schnellen Fingern und lustigen Späßen bestens unterhalten und freut sich jetzt schon wieder auf rege Beteiligung des Publikums.

„Diesmal sind auch Nummern dabei, die die Ehrlich Brothers im Fernsehen gezeigt haben, oder welche, die sonst nur in Las Vegas zu sehen sind“, kündigt Florian Otto geheimnisvoll an. „Aber ich mache das mit viel mehr Leidenschaft.“ Klar, das hier ist ein Ein-Mann-Betrieb mit einer Frau. Hinter den Shootingstars im Fernsehen steht ein hochprofessionelles Team.

„Bei uns ist alles selbstgemacht“, sagt Otto. „Wir brauchen keine Drehbuchschreiber und keine PR-Maschine.“ Zuschauer, die die „kleinere Wirtshausversion“ des Programms „Unfassbar“ bereits im vergangenen Jahr gesehen haben, kommen im neuen Programm auf jeden Fall auf ihre Kosten. Otto: „Das Programm ist total verändert.“ Im Grunde ist nur das magische Fass übrig geblieben, das auch auf der Bühne der Grafinger Stadthalle einen besonders wichtigen Platz einnimmt. Ja, und investiert haben Florian Otto und Anna Lena auch: Allein für die Rechte an der Illusion zum Abschluss der Show mussten sie 8000 Euro bezahlen. Deshalb ist auch der Eintrittspreis mit 27 und 22 Euro (Kinder 5 Euro weniger) etwas gestiegen. Vorstellungen sind am Samstag, 10. März 2018, um 20 Uhr und am Sonntag, 11. März, um 16 Uhr. Viele Plätze sind schon verkauft. Der Vorverkauf läuft über www.OttoFlorian.com oder (0 15 73) 4 20 88 33.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kopf ausschalten und mitgehen
Dass Essen und Trinken im Alter und vor allem auch bei Demenzerkrankungen häufig schwierig ist, davon wissen viele Angehörige zu berichten, die Demenzerkrankte pflegen. …
Kopf ausschalten und mitgehen
Vorgezogene Weihnachten statt Goldene Hochzeit
Überraschend kam in der Adventszeit ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Förderverein „Brücken bauen“ beim ersten Vorsitzenden, Herbert Schütze, an.
Vorgezogene Weihnachten statt Goldene Hochzeit
Tobias aus Anzing
Zuhause freuen sich schon zwei Buben riesig auf Tobias. Niclas und Nils können es kaum abwarten, dass ihr kleiner Bruder endlich nach Hause kommt. Tobias ist das dritte …
Tobias aus Anzing
Poing summt
Damit sich Bienen und andere Insekten in Poing wohlfühlen, startet die Gemeinde zusammen mit dem Gartenbau- und dem Imkerverein sowie der Anni-Pickert-Schule ein …
Poing summt

Kommentare