Gelungene Überraschung für Ebersberger Realschule

Ebersberg - Das war eine echte Weihnachtsüberraschung: Der Förderverein der staatlichen Dr.-Wintrich-Realschule Ebersberg erhielt eine großzügige Spende von der Raiffeisen-Volksbank Ebersberg aus der Hand von Bernhard Failer und Annemarie Straßmaier.

Das Geld wird in der Schule dringend gebraucht, um anstehende Projekte zum Wohl der Schüler finanzieren zu können. Auf dem Foto: v.l. Rudolf Bäuml, stellvertretender Schulleiter, Nadja Corvaglia, 1. Vorsitzende des Fördervereins, und Bernhard Failer von der Raiffeisen Volksbank Ebersberg. Foto: kn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ihm wurde ein ganzes Zimmer geklaut
Unglaublich! Über Nacht hat ein unbekannter Gast das Zimmer in einem Glonner Hotel ausgeräumt, Schaden: knapp 6000 Euro. Bei der Zeche sind die Gäste im Landkreis …
Ihm wurde ein ganzes Zimmer geklaut
Bayernpartei muss draußen bleiben
Der Ortsverband „Grafinger Land“ der Bayernpartei fühlt sich benachteiligt - von REWE-Supermarktbetreiber Martin Gruber. Dieser bevorzuge die CSU, so der Vorwurf der …
Bayernpartei muss draußen bleiben
Massenhaft Protest gegen Bahnlärm
Die Gemeinde Zorneding hat in den letzten Tagen noch einmal kräftig für eine Teilnahme ihrer Bürger an der Fragebogenaktion des Eisenbahn-Bundesamtes geworben. Mit …
Massenhaft Protest gegen Bahnlärm
Falsche Handwerker betrügen Ebersberger Rentnerin (86)
So dreist! Falsche Handwerker haben eine gutgläubige Rentnerin in Ebersberg um 1000 Euro betrogen. Der Vorfall ereignete sich in der Kampenwandstraße.
Falsche Handwerker betrügen Ebersberger Rentnerin (86)

Kommentare