+
Infolge von schneeglatten Straßenverhältnissen gab es in der Nacht auf Dienstag die ersten Winterunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Ebersberg.

Achtung Rutschgefahr!

Kaum schneit‘s - schon kracht‘s

  • schließen

Landkreis - Kaum fällt der erste Schnee, schon gibt es viel Arbeit für Polizei und Einsatzkräfte. In der Nacht auf Dienstag ereigneten sich aufgrund der glatten Straßenverhältnisse fünf Unfälle. Vier Autofahrern droht deshalb jetzt ein Bußgeld von 145 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderkartei.

Das meldete die Polizeiinspektion Ebersberg am Dienstag: In der Nacht war zu fünf Verkehrsunfällen gekommen, die auf nicht angepasste Geschwindigkeit in Verbindung mit den winterlichen Straßenverhältnissen zurückzuführen waren. Und das ist ein Bußgeldtatbestand.

Baiern

Die Unfälle im Einzelnen: Am Montag, um 19.15 Uhr, rutschte eine 42-jährige Pkw-Fahrerin im Gemeindegebiet Baiern, an der Einmündung der Kreisstrasse EBE 15 zur Staatsstraße 2079, aufgrund der Schneeglätte in den Kreuzungsbereich und es kam zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw. Bei diesem Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in beträchtlicher Höhe von 24.000 Euro. Auf die Unfallverursacherin kommt ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Straußdorf

Gegen 22 Uhr war dann ein 26-jähriger Ebersberger mit seinem Wagen von Aßling kommend Richtung Straußdorf unterwegs. In einer S-Kurve kam er auf der winterglatten Fahrbahn alleine beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Gegen den Unfallfahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Glonn

Kurz vor 23.00 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus Vaterstetten mit seinem Auto von Schlacht Richtung Glonn. Vor Glonn kam er aufgrund der Schneeglätte nach links von der Fahrbahn ab und ramponierte einen dortigen Weidezaun, wobei der Schaden auf ca. 100 Euro geschätzt wird. Der Pkw blieb unbeschädigt, aber auch gegen diesen Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Schwaberwegen

Dass es auch im Ebersberger Forst, zwischen Schwaberwegen und Ebersberg glatt war, musste ein 21-Jähriger Ebersberger feststellen, als er gegen 23 Uhr, mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei überschlug sich der Pkw etwa zwei bis drei Mal. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt, während am Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro entstand. Auch hier wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Doblberg

Gegen 00.30 Uhr war dann ein 42-Jähriger mit seinem Auto im Gemeindegebiet Glonn unterwegs. Als er von Doblberg Richtung Staatsstraße 2351 fuhr, kam er aufgrund der schneeglatten Fahrbahn mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Geländer einer Brücke. Hierbei ist ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3300 Euro - was ebenfalls ein Bußgeldverfahren nach sich zieht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
Grafing - Die Grafinger Pfadfinder sind schockiert: Ihre gesamte Ausrüstung ist bei dem Brand eines Bauernhofs im Grafinger Ortsteil Gasteig am Freitagabend vernichtet …
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat
Markt Schwaben – Er soll einen Beamten der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Ebersberg beleidigt haben. Darum musste der streitbare Besitzer der Sägmühle in …
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat
Nach Bauträger-Frechheit: Ebersberg stemmt sich gegen Wildwuchs
Ebersberg - Der Richardisweg in Ebersberg ist ein kleiner Durchstich vom Sarreiterweg zum Klostersee. Er verläuft parallel zur viel befahrenden Eberhardstraße und wird …
Nach Bauträger-Frechheit: Ebersberg stemmt sich gegen Wildwuchs
Amtsinhaberin bei Wahl verhindert
Eglharting – Barbara Kronester (53) aus Oberpframmern ist die neue Kreisbäuerin im Landkreis Ebersberg. Amtsinhaberin Andrea Huber aus Gelting war nicht zur …
Amtsinhaberin bei Wahl verhindert

Kommentare