+
Der Finanzchef der Therme, Bernhard Margraf (links), führte die Besuchergruppe durch die Therme Erding.

Kolpingfamilie Ebersberg gerät schwer ins Schwitzen

In voller Montur durch Saunalandschaft

In voller Montur durch die Saunalandschaft der Erdinger Therme: Dieses besondere Erlebnis wurde der Gruppe 50+ der Kolpingfamilie Ebersberg zuteil.

Ebersberg - Der Finanzchef der Therme, Bernhard Margraf, hatte zur Besichtigung der gesamten Anlage eingeladen und selbst geführt. 

Dabei konnten die Besucher nicht nur die schöne und von Palmen geprägte Badelandschaft mit Thermalbecken und Wellenbad, die exklusiven Saunaräume, die Freianlage, die Galaxy-Rutschenwelt, das First-class-Hotel Victory mit seinen 222 außergewöhnlich ausgestatteten Zimmern, sondern auch die gewaltige Technik besichtigen. 

Eindrucksvoll schilderte der verantwortliche Ingenieur die Funktionsweise der gesamten Steuerung und die dazu nötige Energieerzeugung mit den hauseigenen Blockheizkraftwerken. Am Ende der interessanten Führung gab Bernhard Margraf in seinem Vortrag einen Überblick über die Entwicklung der Therme und die Vorhaben für die Zukunft. 

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei Ebersberg stoppt verwirrten Rentner
Er wendete auf der B 304 im Verkehr, war mit einem platten Reifen unterwegs und fuhr in Schlangenlinien, obwohl er nicht betrunken war. Die Ebersberger Polizei stoppte …
Polizei Ebersberg stoppt verwirrten Rentner
Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Eine schwer verletzte Frau und ca. 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Aldi-Parkplatz in Baldham vom Freitagnachmittag, 15. Dezember.
Betrunkener (81) fährt Fußgängerin an: Schwer verletzt
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Noch bis März müssen sich die Poinger gedulden, bis die Gemeindebücherei wieder öffnet. Nach der Schließung im Sommer laufen die Vorbereitungen für den Umzug auf …
Poings Bücherei öffnet wieder im März
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt
Trotz des Verkaufs an die amerikanische LKQ Corporation wird die Erweiterung der Zentrale des Autoteilegroßhändlers Stahlgruber in Poing fortgesetzt. Das teilte ein …
Nach Verkauf: Stahlgruber-Bau wird fortgesetzt

Kommentare