+
Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft: v.l. Kaspar Kandler (1. Vorsitzender), Katharina Weigl, Annelise Zehetmaier, Barbara Simonis, Elisabeth Pointner, Katharina Hintermeier, Anneliese Lux, Johann Riedl, Martin Niederreiter, Josef Zehetmaier, Emil Pollnow, Sebastian Demmel und Barbara Gmahl (Frauenvorsitzende).

Landwirtschaftliche Fachbildung

Treue lohnt sich

Wenn Mitglieder einem Verein 50 Jahre die Treue halten, dann muss er etwas zu bieten haben. Das ist beim Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Ebersberg (VlF) offensichtlich der Fall.

Ebersberg – Auf der Jahreshauptversammlung wurden deshalb die treuesten Mitglieder mit einer Ehrung besonders hervorgehoben. Vorher gab Geschäftsführerin Susann Rosenberger ein Rückblick über die 2016 durchgeführten Fachveranstaltungen und Lehrfahrten anhand einer kurzweiligen Foto-Power-Point-Präsentation.

Eine wesentliche Aufgabe des VlF ist die Fort- und Weiterbildung der Bauern und Bäuerinnen im Landkreis Ebersberg. Der Verband kann dabei auf eine beachtliche Tradition zurückblicken. Vorsitzender Kaspar Kandler und die Frauenvorsitzende Barbara Gmahl ehrten Mitglieder mit einer 50-jährigen Verbandszugehörigkeit.

Im Anschluss zeigte Josef Rüegg, der Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Ebersberg, in seinem Vortrag: „Schöne Plätze im Landkreis – Vielfalt durch landwirtschaftliche Nutzung“ auf, welchen Beitrag die Ebersberger Landwirte für unsere Kulturlandschaft leisten.  

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunken und auf funkender Felge heimwärts
Er war selbst von einem „Plattfuß“ nicht aufzuhalten und das lag vermutlich an seiner Alkoholisierung: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verursachte ein Mann kurz …
Betrunken und auf funkender Felge heimwärts
Grafinger Erfolg an Siebentausender in Pakistan
Drei Jahre lang hatte es kein Bergsteiger auf den 7027 Meter hohen Spantik im pakistanischen Karakorumgebirge geschafft – nun gelang es als Ersten dem Grafinger Thorsten …
Grafinger Erfolg an Siebentausender in Pakistan
Wahlwerbung: AfD ärgert sich - Polizei ermittelt
Im Landkreis Ebersberg sprießt die Parteiwerbung. In welcher Kommune die CSU richtig stark wirbt und wieso die AfD richtig sauer sein dürfte. 
Wahlwerbung: AfD ärgert sich - Polizei ermittelt
Bulldogs und Boliden
Nach längerer Pause gibt es heuer wieder einen Oldtimer-Frühschoppen  bei Poing: am Sonntag, 20. August, auf dem Angelbrechtinger Hansn-Hof.
Bulldogs und Boliden

Kommentare