Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer brennt

Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer brennt
+
Dieter Lerchl (39), Polizeioberkommissar und neuer Leiter der Polizeiinspektion in Ebersberg.

Polizeioberkommissar Dieter Lerchl bleibt nur ein halbes Jahr lang

Das ist der neue Polizeichef

  • schließen

Die Polizeiinspektion Ebersberg bekommt einen neuen Chef: Am 1. Mai übernimmt Oberkommissar Dieter Lerchl das Kommando. Gleichzeitig geht der bisherige Leiter der Wache, Hendrik Polte, nach 44 Dienstjahren in den Ruhestand.

Ebersberg – Für Lerchl ist das allerdings nur eine Zwischenstation. Er bleibt für sechs Monate und muss sich dabei bewähren, weil er auf höhere Führungsaufgaben innerhalb der Polizei in Bayern vorbereitet wird. Wie es auf der Ebersberger Inspektion anschließend personell weitergeht, steht dem Vernehmen nach noch nicht fest.

Lerchl wurde 1997 bei der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn

eingestellt. Nach seiner Anstellungsprüfung für den mittleren Polizeivollzugsdienst verrichtete er ein Jahr lang seinen Dienst bei der Einsatzhundertschaft der Dachauer Bereitschaftspolizei. Nach seinem Wechsel zum Polizeipräsidium München versah er bei unterschiedlichen Dienststellen Streifendienst. Erste Führungserfahrungen als Dienstgruppenleiter der Polizeiinspektion Freising sammelte er nach Abschluss des Studiums an der Fachhochschule für Verwaltungs-und Rechtspflege im Fachbereich Polizei. Ab Oktober 2015 folgten im Rahmen der Vorbereitung für den Aufstieg in den höheren Dienst Verwendungen in den Sachgebieten Ordnungs- und Schutzaufgaben/Verkehr und Kriminalitätsbekämpfung beim Stab des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.

Seit Oktober 2016 wurde er im Sachbereich Einsatz der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt verwendet. Zuletzt war er bei der Polizei in Freising eingesetzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Urlaubszeit ist Stauzeit
Ferienzeit ist Bauzeit. Das gilt vor allem für Arbeiten an den Straßen. Die größten Verkehrsbehinderungen in den kommenden Wochen wird es wohl an der B 304 in Höhe …
Urlaubszeit ist Stauzeit
Servus, altes Haus!
Wehmut, Teil 1: Beim allerletzten Sommerfest in der alten Grundschule Karl-Sittler-Straße in Poing-Süd haben Schüler, Lehrer und Eltern offiziell Abschied genommen. Am …
Servus, altes Haus!
Diskussion um Hallenbad spitzt sich zu
Zwei Bürgerbegehren beschäftigen derzeit die Schwabener besonders. Ein Infoabend am Donnerstag soll etwas mehr Klarheit bringen.
Diskussion um Hallenbad spitzt sich zu
Graue Wolken im Kopf
Wenn Jugendliche in der Pubertät launisch werden, kann auch eine ernst zu nehmende Depression dahinter stecken. Laut einer Studie sind zwischen drei und zehn Prozent …
Graue Wolken im Kopf

Kommentare