So knapp setzte sich Robert Niedergesäß am Ende durch.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Herzschlagfinale: Ebersberg hat neuen Landrat

Ebersberg – Der Landkreis Ebersberg ist am Sonntag knapp an einer Sensation vorbeigeschrammt: Um ein Haar hätte die CSU den für sie so wichtigen Landratsposten bei der Stichwahl verloren.

Die Ergebnisse im Überblick

Ihr Kandidat Robert Niedergesäß setzte sich am Ende mit 51 Prozent gegen Ernst Böhm von der SPD durch, der auf 49 Prozent kam. Die Wahlbeteiligung lag bei enttäuschenden 41,5 Prozent. „Für einen Kaltstart ist das ein respektables Ergebnis“, sagte der Grafinger Unternehmer Böhm (55), der bisher in der Kommunalpolitik keine Rolle gespielt hatte und von der SPD erst im Januar auf den Schild gehoben worden war.

Robert Niedergesäß (42), der seit rund zwölf Jahren Bürgermeister der Gemeinde Vaterstetten ist und als Favorit ins Rennen um den Landratsposten gegangen war, sagte: „Es war ein Herzschlagfinale, es war eine Verlängerung mit Elfmeterschießen. Ich freue mich jetzt riesig.“ Der 42-Jährige war von der FDP unterstützt worden, die im ersten Wahlgang vor zwei Wochen keinen eigenen Kandidaten präsentiert hatte. Für Böhm hatten sich die Grünen ausgesprochen, keine Wahlempfehlung hatten die Freien Wähler abgegeben. Der Grafinger hatte einen sehr kostenintensiven Wahlkampf geführt, am Ende fehlten ihm nur 801 Stimmen zum Sieg, in acht von 21 Kommunen hatte er die Nase vorn, darunter die beiden Städte Ebersberg und Grafing, wo er klar triumphierte. Die außerturnusmäßige Wahl in Ebersberg war nötig geworden, da der amtierende Landrat Gottlieb Fauth (CSU) seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen zum Ende des Monats aufgibt. Die vergangenen Jahre musste er sich immer wieder längere Zeit in ärztliche Behandlung begeben, die Diskussion über seine Dienstfähigkeit ebbte nicht mehr ab.

Michael Acker

Bilder von Siegern und Verlierern

Landratswahl in Ebersberg - Bilder der Sieger und Verlierer

Landratswahl in Ebersberg - Bilder der Sieger und Verlierer

Auch interessant

Kommentare