+
Sie bringen Bier und Brotzeiten: Kellerinnen und Kellner des Ebersberger Volksfestes zusammen mit Festwirt Martin Lohmeyer (M.) und dem Vorsitzenden des Volksfestvereins, Sepp Riedl (rechts daneben).

Startschuss für Volksfest Ebersberg ist gefallen

Sie alle sind für das Wohl der Gäste zuständig

Sie alle sind beim Ebersberger Volksfest für das Wohlbefinden der Gäste verantwortlich. Kurz vor der Ebersberger Wiesn entstand ein Gruppenfoto mit allen Kellnerinnen und Kellnern.

Ebersberg - Auf unserem Foto sind alle Bedienungen und Kellner zu sehen, die von Freitag Abend an bis zum 21. August Bier und Brotzeit bringen. 

Der erste Höhepunkt der beliebten Traditionsveranstaltung ist am Samstag, 12. August, mit dem Schafkopfrennen der Ebersberger Zeitung. Beginn ist um 13.30 Uhr. Anmeldung ab 12.30 Uhr. Es gibt wieder viele tolle Preise zu gewinnen. Vorne v. r.: Sepp Riedl, Vorsitzender des Volksfestvereins, Festwirt Martin Lohmeyer und 2. Vorsitzender Ernst Zimmermann.

mps

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei neue Häuser am Richardisweg möglich
Die Stadt Ebersberg hat die Tore für eine bauliche Nachverdichtung am Richardisweg geöffnet. Hier können zwei Doppelhäuser entstehen.
Zwei neue Häuser am Richardisweg möglich
Bairer Turnhalle wird zum „Wellenbad“
Enormen Schaden hat ein Starkregen vor zwei Wochen in der Antholinger Turnhalle angerichtet. Die sonst stark frequentierte Halle ist für mindestens fünf bis acht Wochen …
Bairer Turnhalle wird zum „Wellenbad“
„Max-Mannheimer-Bürgerhaus“
Das Poinger Bürgerhaus bekommt einen Namen: „Max-Mannheimer-Bürgerhaus“. Zu Ehren und in Gedenken an den Holocaust-Überlebenden und NS-Zeitzeugen Max Mannheimer.
„Max-Mannheimer-Bürgerhaus“
Feuerwehr übernimmt Patenschaft
Mitglieder der THW-Ortsgruppe Markt Schwaben mussten bei der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr ganz besondere Aufgaben und Herausforderungen bewältigen. Der Lohn: Die …
Feuerwehr übernimmt Patenschaft

Kommentare