Täter in Grafing und Ebersberg unterwegs

Achtung Dämmerungseinbrüche: Es geht wieder los!

  • schließen

Die Tage werden kürzer, die Einbrüche mehr! Die Polizei Ebersberg berichtet von drei aktuellen Fällen in Grafing und Ebersberg.

Grafing/Ebersberg - Gegen 19.15 Uhr wurde am Samstag in der Pfarrer-Klug-Straße in Grafing die Seitentüre eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst und der oder die Täter flüchteten. Der angerichtete Schaden an der angegangenen Türe war erheblich und wurde auf 1000 Euro geschätzt.

Auch beim zweiten Fall konnten der oder die Einbrecher keine Tatbeute erlangen. In der Münchener Straße wurde zwischen 18.15 Uhr und 23.30 Uhr eine Haustüre ebenfalls aufgehebelt und geöffnet. Bei diesem Einbruch war jedoch nur geringer Sachschaden entstanden.

Übers Wochenende öffnete ein bislang unbekannter Täter die Metalltür eines Lagerraums in Ebersberg, Wasserburger Straße, mit brachialer Gewalt. Unklar ist, ob der Einbrecher bei seinem Vorhaben gestört wurde, oder kein Interesse an den gelagerten Gegenständen hatte. Er verließ den Tatort ohne Beute und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro an der Tür.

Es ist davon auszugehen, dass der Täter enormen Lärm beim gewaltsamen Öffnen der Tür verursachte.

Hinweise an die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer 08092/8268-0.

Da zur aktuellen Jahreszeit erfahrungsgemäß vermehrt Wohnungseinbrüche verübt werden, rät die Polizei zu erhöhter Sorgfalt und dem Versperren aller Türen und Fenster bei Verlassen des Hauses.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Riesenglück“ auf dem Grafinger Volksfestplatz: Hauptstromleitung getroffen 
Beim Aufbau des Zeltes für das Grafinger Grandauer-Volksfest ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Beim Einschlagen der Erdnägel wurde ein Stromhauptkabel getroffen.
„Riesenglück“ auf dem Grafinger Volksfestplatz: Hauptstromleitung getroffen 
Elizabet Larissa aus Parsdorf
Der Mittelpunkt im Leben von Ivana Cabraja und Steluta-Luis Nicolescu aus Parsdorf ist seit dem 10. April die kleine Elizabet Larissa. An diesem Tag hat die zauberhafte …
Elizabet Larissa aus Parsdorf
Nach Diebstahlversuch: Jetzt spricht Söders Maibaum-Retter über die „Tatnacht“
Sie kamen in der Nacht und hatten nur eines im Sinn: Den Maibaum von Ministerpräsidenten Söder klauen. Jetzt schildert der Maibaum-Retter, wie er den Diebstahl der …
Nach Diebstahlversuch: Jetzt spricht Söders Maibaum-Retter über die „Tatnacht“
Poinger sucht ehrlichen Finder
Ein Poinger ist auf der Suche. Auf der Suche nach einem Asylbewerber, der ihm seinen verloren gegangenen Geldbeutel nach Hause gebracht hat. 
Poinger sucht ehrlichen Finder

Kommentare