Tödlicher Fahrradunfall in Ebersberg

Frau (59) von Lkw überrollt

  • schließen

Ebersberg - Sie hatte keine Chance: Eine 59-jährige Fahrradfahrerin aus Ebersberg ist am Mittwoch gegen 12.40 Uhr auf der Münchener Straße von einem Lkw überrollt worden. Die Frau starb in der Klinik. Einzelheiten gab die Polizei erst knapp 24 Stunden später bekannt.

Der schreckliche Unfall ereignete sich nach Angaben der Ebersberger Polizei  im Einmündungsbereich der Münchener Straße/Josef-Brendle-Straße. Nach ersten Ermittlungen wollte ein 65-jähriger Münchner mit seinem Lkw aus der Josef-Brendle-Straße nach rechts auf die Münchener Straße abbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich die 59-jährige Fahrradfahrerin, die auf dem Radweg stadteinwärts fuhr und demnach die Josef-Brendle-Straße kreuzte. Es kam zur Kollision. Nach ersten Zeugenaussagen wurde die Frau vom Lkw überrollt, wodurch sie schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde daraufhin ins Krankenhaus nach Ebersberg gebracht, wo sie kurze Zeit später trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen starb.

Von der Staatsanwaltschaft München II wurden daraufhin ein unfallanalytisches und fahrzeugtechnisches Gutachten angeordnet. Weiterführende Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung wurden von der Polizeiinspektion Ebersberg aufgenommen. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Feuerwehr Ebersberg umgeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulleiter: Stoppt das ewige Hin und Her
Seit Jahren keine klaren Regeln, G8, Mittelstufe Plus, vielleicht doch G9? Die Schulleiter der vier Gymnasien im Landkreis Ebersberg sind – wie viele andere in Bayern – …
Schulleiter: Stoppt das ewige Hin und Her
Markt Schwabener Container-Dorf wird abgebaut
Noch vor Ablauf des Mietvertrages sind alle Asylbewerber aus der Markt Schwabener Container-Unterkunft ausgezogen. Jetzt kann das Provisorium wieder abgebaut werden.
Markt Schwabener Container-Dorf wird abgebaut
Frau überschlägt sich mit ihrem Wagen im Forst
Schwerer Unfall im Ebersberger Forst: Eine 72-jährige Frau ist am Dienstag mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Sie raste die Böschung hinab und überschlug sich. …
Frau überschlägt sich mit ihrem Wagen im Forst
Kiesabbau: Hohenlinden setzt auf Zeit
Weiteren Kiesabbau rund um den Hohenlindener Ortskern verhindern? Das wird der Gemeinde nicht gelingen. Aber sie will Konzentrationsflächen ausweisen.
Kiesabbau: Hohenlinden setzt auf Zeit

Kommentare