Am Ostersonntag

Zwei Männer treten 17-Jährigen

Ebersberg - Am Ostersonntag kam es gegen 5.30 Uhr vor einem Lokal in der Heinrich-Vogl-Straße in Ebersberg zu einer Körperverletzung durch zwei unbekannte Täter.

Die beiden Schläger suchten offensichtlich Streit mit einem 17-Jährigen.

Der Geschädigte wurde geschlagen, zu Boden geworfen und mit Tritten gegen den Körper misshandelt. Bis zum Eintreffen der Polizei entfernten sich beiden Schläger in unbekannte Richtung.

Diese Angreifer konnten jedoch beschreiben werden: Täter 1: männlich, ca. 20 Jahre alt, lockiges Haar; Täter 2: männlich, ca. 20 Jahre alt, Glatze mit leicht abstehenden Ohren.

Der Geschädigte erlitt durch die Angriffe mehrere Prellungen und wird in einer Klinik behandelt. Die Polizei Ebersberg bittet um sachdienliche Hinweise zur Tat und zu den bislang unbekannten Tätern unter der Telefonnummer (0 80 92) 82 68-0. 

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein paar Ideen, aber keine Lösung
Die Stellplatzsituation in Markt Schwaben ist unzureichend. In vielen Siedlungen gibt es zu wenig Platz für Pkw.  Mit einer neuen Satzung will der Gemeinderat das …
Ein paar Ideen, aber keine Lösung
Umweltbewusst bis in den Tod
Nach dem Tod noch etwas für die Umwelt tun: Geht das überhaupt? Manfred Zoss (56) aus Ebersberg hat darauf eine Antwort gefunden. Er produziert voll biologisch abbaubare …
Umweltbewusst bis in den Tod
Maximilian aus Ebersberg
Zufrieden und glücklich: Familie Ciurak aus Ebersberg strahlt. Dazu hat sie auch allen Grund. Maximilian ist da, nach Solomia das zweite Kind von Alla Budnichenko-Ciurak …
Maximilian aus Ebersberg
Moosach will Bauland für Einheimische schaffen
„Unter 500 Euro pro Quadratmeter bekommt man in Moosach kaum etwas“: Bürgermeister Eugen Gillhuber und der Gemeinderat wollen das ändern. Sie wollen, dass junge …
Moosach will Bauland für Einheimische schaffen

Kommentare