+
Zahl der Wohnungseinbrüche im Landkreis Ebersberg häuft sich. Die Polizei startet deshalb eine Informationsrunde.

Ebersberger Inspektion startet Aktion gegen Wohnungseinbrüche

Wenn’s demnächst klingelt, ist es vielleicht die Polizei

Eine Präventionsaktion gegen Wohnungseinbruchskriminalität im Landkreis Ebersberg startet die Polizei in den nächsten Tagen.

Landkreis – In der Winterzeit nutzen Einbrecher erfahrungsgemäß das frühe Einsetzen der Dämmerung, um unauffälliger in Wohnungen und Häuser einzubrechen. Erst vor kurzem hatte sich eine Serie von Einbrüchen und Einbruchsversuchen ereignet. Die Tatorte waren dabei über den ganzen Landkreis Ebersberg verstreut (wir berichteten). Oftmals übersteigt der Schaden den Wert der Beute.

Am Donnerstag, 9. November, wird die Polizeiinspektion Ebersberg deshalb durch junge Beamtinnen und Beamte des 8. Ausbildungsseminares der II. Bereitschaftspolizeiabteilung Eichstätt im Rahmen einer Präventionsaktion gegen Wohnungseinbruchskriminalität unterstützt.

Die Beamten in Ausbildung werden vor Einbruch der Dämmerung gezielt in relevanten Wohngebieten in Ebersberg an Haustüren klingeln, um den Bewohnern in persönlichen Gesprächen hilfreiche Tipps zum Verhüten von Wohnungseinbruchsdiebstählen zu geben. Dabei werden die Polizistinnen und Polizisten sogenannte Präventionsflyer verteilen. Hier wird neben allgemeinen präventiven Verhaltenstipps auch auf die kostenlose Beratung der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Erding hingewiesen.

Ziel der Aktion ist es, die Bürger zum Thema Wohnungseinbruchskriminalität zu sensibilisieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Märchen und Mythen
Auf den Spuren der Bronzezeit: In Grafing gab es jetzt einen interessanten Spaziergang.
Märchen und Mythen
Gegen den Flaschenhals
Die Situation auf der S-Bahnlinie 2 zwischen München-Ostbahnhof und Markt Schwaben verbessern, das ist das Ziel des S-Bahn-Bündnisses Ost, dem sich Gemeinden und …
Gegen den Flaschenhals
Oldtimer-Rekord bei Traumwetter
Bei dieser Veranstaltung gab es ein Wiedersehen mit „alten bekannten“.
Oldtimer-Rekord bei Traumwetter
„Untätigkeit stinkt mir gewaltig!“
Wie geht es mit der Vaterstettener Bücherei weiter? Dafür gibt es noch keine konkreten Pläne.
„Untätigkeit stinkt mir gewaltig!“

Kommentare