+
Am Bahnhof in Rosenheim hat die Polizei ein zwölfjähriges Mädchen aus dem Landkreis Ebersberg aufgegriffen (Symbolfoto).

Sie kam bis Rosenheim

Mädchen (12) reißt nach Streit mit Eltern aus - die merken nichts

  • schließen

Die Bundespolizei hat ein zwölfjähriges Mädchen aufgegriffen, das mutterseelenallein am Bahnhof in Rosenheim unterwegs war.

Ebersberg/Rosenheim – Am Freitag (8. Februar) ist der Bundespolizei kurz nach Mitternacht ein Mädchen ohne Begleitung am Bahnhof in Rosenheim aufgefallen. Die Minderjährige ist, wie sich bei der Kontrolle herausgestellt hat, erst zwölf Jahre alt und stammt aus dem Landkreis Ebersberg. Auf Nachfrage der Beamten hin erklärte sie, nach einer Meinungsverschiedenheit mit den Eltern von zu Hause „weggelaufen“ zu sein.

Vater hatte nichts bemerkt

Nach Rosenheim sei sie in der Nacht mit dem Zug gefahren. Die Bundespolizisten brachten die Ausreißerin wieder heim. Der Vater hatte von dem Verschwinden seiner Tochter eigenen Angaben zufolge nichts bemerkt.

Tragödie nahe Ebersberg: Rollstuhlfahrer von Auto erfasst - er hatte keine Chance

Kleiner Junge wartet stundenlang an Bahnhof – Ausrede seiner Mutter macht Polizei sprachlos

Großeinsatz am Spitzingsee: Mädchen stürzt 100 Meter in die Tiefe

Auto rast in Fußgänger: Insassen flüchten zu Fuß - als die Polizei kommt, müssen sie die Hosen runterlassen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich: Altes Herz von Poing wieder frei befahrbar
Endlich: Altes Herz von Poing wieder frei befahrbar
Mehr Platz für Grafinger Schule am Stadtrand
Grafing wird am Stadtrand zwischen Mittelschule, Eisstadion und Umfahrung ein neues markantes Gebäude bekommen. Das Sonderpädagogische Förderzentrum (SFZ) wird erweitert.
Mehr Platz für Grafinger Schule am Stadtrand
Heizöl in der Attel löst Großeinsatz aus 
Heizöl in der Attel: 85 Feuerwehrkräfte mussten am Kirchweih-Sonntag ausrücken, um das Öl aus dem Wasser zu filtern und Schlimmeres zu verhindern.
Heizöl in der Attel löst Großeinsatz aus 
Zahl der Berufspendler im Landkreis steigt und steigt
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler im Landkreis Ebersberg hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen 2018 rund …
Zahl der Berufspendler im Landkreis steigt und steigt

Kommentare