+
Mit dem Lasermessgerät kontrollierten Beamte der Polizei Ebersberg in Aßling, Glonn und Ebersberg, ob sich die Autofahrer an die Tempolimits halten.

Lasermessungen in drei Kommunen

Polizei nimmt Raser aufs Korn

  • schließen

Eigentlich müsste die Polizei mit den Autofahrern im Landkreis Ebersberg recht zufrieden sein. Bei Lasermessungen in drei Gemeinden war die „Ausbeute“ verhältnismäßig gering. Die allermeisten Fahrzeuglenker halten sich an die Geschwindigkeitsregelungen.

Landkreis - Die Ebersberger Polizei führte routinemäßige Geschwindigkeitsüberprüfungen im südlichen Landkreis Ebersberg durch.

Beamte der Polizeiinspektion Ebersberg setzten dazu im Laufe des vergangenen Dienstags ein Laserhandmessgerät in den Gemeinden Glonn, Aßling und in der Stadt Ebersberg ein.

„Dabei mussten bei allen drei Messstellen insgesamt zwölf Beanstandungen ausgesprochen werden“, berichten die Polizisten.

Der höchste Messwert lag bei 72 km/h bei erlaubten 50 km/h (innerhalb geschlossener Ortschaften). Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Quarzsand in Biotop ist Umweltfrevel“
Die Markt Schwabener ZMS-Fraktion nimmt das örtliche Kommunalunternehmen ins Visier. Unter anderem geht es um Quarzsand hinter dem Feuerwehrhaus.
„Quarzsand in Biotop ist Umweltfrevel“
Wo die Liebe hinfällt
Dieser Abend hat alles, was glücklich macht: Viel Musik, eine ganze Bühne voller junger Leute mit Spaß am Musizieren, ein begeistertes Publikum, Konfetti-Regen und am …
Wo die Liebe hinfällt
Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Unfassbarer Vorfall in einer S-Bahn am Wochenende: Ein Zugführer hat in der Nacht auf Samstag in einer S4 Richtung Ebersberg zwei Fahrgästen sein bestes Stück gezeigt.
Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Luisa aus Baldham
Greta hat ein Schwesterchen bekommen. Luisa heißt das niedliche Mädchen, das allerdings lieber in Mamas Armen schläft, als in die Kamera zu lächeln. Luisa ist das zweite …
Luisa aus Baldham

Kommentare