S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen

S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
+
Dies er Hamster sucht ein dauerhaftes Zuhause. Er wurde von seinem herzlosen Besitzer zusammen mit anderen Tieren ausgesetzt.

Tierecke der Ebersberger Zeitung

Hamster auf den Müll geworfen

Die Tiere wurden von ihrem herzlosen Besitzer einfach neben einem Müllcontainer ausgesetzt. Jetzt suchen die Ebersberger Tierschützer eine Unterkunft für eine Hamsterfamilie. 

Landkreis – Im November wurde eine ganze Hamsterfamilie neben Müllcontainern im Landkreis ausgesetzt (wir berichteten). Es handelte sich um ein Elternpaar mit acht Jungtieren. „Zwei der zehn Tiere wurden schon vermittelt, doch die restlichen sechs Jungtiere und die Eltern warten immer noch auf liebevolle Menschen, die sie zu sich holen“, informiert der Tierschutzverein Ebersberg.

Wer kann den kleinen Wuslern ein abwechslungsreiches und artgerechtes Zuhause bieten und ist auch mit den Bedürfnissen der Tiere vertraut? Neben genügend Einstreu zum buddeln und Höhlen bauen benötigen sie auch noch ein Sandband und ausreichend Versteckmöglichkeiten. „Alle Hamster sind sehr aufgeweckt und erfreuen mit ihrer liebenswerten Art“, berichtet Karin Fritsch von den Ebersberger Tierschützern. Da Hamster nachtaktive Tiere sind, tauen sie erst in den Abendstunden richtig auf, daher sind sie auch nicht für kleinere Kinder geeignet. „Besuchen sie unsere Kleintierabteilung, in der auch noch einige Kaninchen und Meerschweinchen auf ein passendes Zuhause warten“, lädt Fritsch ein.

Bei Interesse

besuchen Sie die Fundtierauffangstation des Tierschutzverein Landkreis Ebersberg in Ebersberg, Gewerbepark Nord-Ost 11, geöffnet von Freitag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr, Tel.: (0 80 92) 24 70 646 oder Mail: kontakt@tierschutz-ebersberg.de

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biber bedroht Ebersberger Kläranlage
Dieser Biber folgt nur seinem Instinkt. Trotzdem richtet er einen großen Schaden an. Deshalb musste sein Bau jetzt weg.
Biber bedroht Ebersberger Kläranlage
Einer für Heidi Klum? Dieses Model (100) lässt die Konkurrenz alt aussehen
Mit über neunzig hat Otto Sanktjohanser den Laufsteg für sich entdeckt. Nun ist er 100 Jahre alt – und der Star der Modenschauen im örtlichen Seniorenheim. Lampenfieber: …
Einer für Heidi Klum? Dieses Model (100) lässt die Konkurrenz alt aussehen
Er ist 100 und ein gefragtes Model
Zweimal im Jahr gibt’s im Seniorenzentrum Poing eine Modenschau. Die Models sind zwischen 76 und 100 Jahre alt, die Stimmung ist prächtig. Ein Besuch.
Er ist 100 und ein gefragtes Model
Hindernisse für Rollstuhlfahrer: In Markt Schwaben läuft‘s nicht überall rund
Gleich an zwei Fronten wird derzeit in Markt Schwaben untersucht, wie rollstuhlgerecht der Ort  in der Praxis ist. Ergebnis: Es gibt noch einiges zu tun.
Hindernisse für Rollstuhlfahrer: In Markt Schwaben läuft‘s nicht überall rund

Kommentare