+
Feuerwerkskörper sorgten in der Neujahrsnacht wieder für Einsätze im Landkreis Ebersberg.

Einsätze in der Silvesternacht im Landkreis Ebersberg

Brände und ein betrunkener Kreiselfahrer

  • schließen

Eine verirrte Rakete, ein verwirrter Autofahrer, der in einem Kreisverkehr betrunken endlose Runden drehte, und ein brennender Müllcontainer: Das brachte der Neujahrstag den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr. 

Landkreis - Zur Jahreswende warf eine größere Personengruppe vor einem Lebensmittelladen in Baldham Böller in eine unterirdische Müllcontaineranlage. Der Inhalt fing zu qualmen an und wurde durch die örtliche Feuerwehr gelöscht. Um eine Ausdehnung des Brandherdes zu vermeiden, musste der Container dabei mittels eines Krans hochgehoben werden. 

„Zu den Tätern gibt es bislang keine Hinweise“, informiert die Polizei Poing. Sollte jemand in diesem Zusammenhang zur genannten Zeit etwas Auffälliges bemerkt haben und sachdienliche Hinweise geben können, soll er sich bei der bei der örtlichen Polizeidienststelle melden. In Kirchseeon mussten die Feuerwehren Kirchseeon Markt und Dorf, Ebersberg und Vaterstetten zum Jahreswechsel in die Münchner Straße ausrücken. Dort hatte sich eine Rakete unter das Dach eines Rohbaus verirrt und verkeilt. Anschließend geriet eine Abdeckplane in Brand und musste gelöscht werden. 

Durch „mehrere Runden“ im Kreisverkehr ist ein 25-Jähriger Ebersberger Autofahrer der Polizei in Feldkirchen aufgefallen. Die Beamten sahen den Mann in der Silvesternacht um 22.55 Uhr in seinem Auto im Kreisverkehr an der Seestraße etliche Runden drehen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,6 Promille.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Halleluja: Fußball-WM in Christuskirche
Erstmals wird es in Poings evangelischer Christuskirche Live-Fußball auf Großleinwand geben: Die Pfarrei bietet zur Fußball-WM „Public Viewing“ an. Um …
Halleluja: Fußball-WM in Christuskirche
Beim Vogelmayer dahoam 
Der Vogelmayer heißt eigentlich Thomas Mayer. Als Vogelmayer ist der Kabarettist auf bayerischen Bühnen unterwegs und erzählt von „Dahoam“. Am Samstag in Poing.
Beim Vogelmayer dahoam 
Paul aus Kirchseeon
Jetzt strahlen sie, denn darauf haben sie alle lange genug gewartet. Endlich ist Paul da, nach Lena das zweite Kind von Lydia und Anderl Weber aus Kirchseeon. Der …
Paul aus Kirchseeon
Nach Ärger mit Fußballer-Mamas: Motorradclub „Bastards“ lädt Stadt zum Kennenlernen ein
Die Kinder vom Waldkindergarten waren schon da und hatten keine Berührungsängste, jetzt schlug auch eine offizielle Delegation der Stadt Ebersberg in die ausgestreckte …
Nach Ärger mit Fußballer-Mamas: Motorradclub „Bastards“ lädt Stadt zum Kennenlernen ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.