Drei Unfälle innerhalb von nur zwei Stunden

Ganz schlechter Start in die Motorradsaison

  • schließen

Innerhalb von nur zwei Stunden sind die Beamten der Polizeiinspektion Ebersberg am Samstag zu drei Verkehrsunfällen mit verletzten Motorradfahrern im südlichen Landkreis Ebersberg gerufen worden.

Gegen 12 Uhr war ein 31-Jähriger aus einem Münchener Vorort mit seiner Honda von Schlacht in Richtung Oberpframmern unterwegs, als er ein vor ihm fahrendes Fahrzeuggespann überholen wollte. Der Mann übersah dabei einen von hinten kommenden Kastenwagen eines Paketzustellers, der sich bereits im Überholvorgang befand. Zwischen dem Kastenwagen und dem Leichtkraftrad kam es zu einem leichten Zusammenstoß, der den Sturz des 31-Jährigen zur Folge hatte. Der Fahrer zog sich dabei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und kam zur weiteren ärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beträgt nach Angaben der Polizei ca. 3000 Euro.

Bereits gegen 13.05 Uhr wurden die Beamten zum nächsten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer beordert. Auf der Staatsstraße 2351 zwischen Moosach und Glonn war ein 18-Jähriger aus dem Landkreis München mit seiner Kawasaki alleinbeteiligt in einer Kurve zu Fall gekommen. Der junge Mann kam mit mittelschweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik. Der Verkehr auf der Staatsstraße wurde während der Unfallaufnahme durch die Feuerwehren aus Moosach und Glonn umgeleitet. Der Schaden an dem Motorrad wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Gegen 14 Uhr kam ein 45-jähriger Motorradfahrer aus München in Oberpframmern in einer Linkskurve zu Fall – ohne Fremdeinwirkung. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in das Kreisklinikum Ebersberg. Der Verkehr wurde für die Zeit der Unfallaufnahme durch die Feuerwehr Oberpframmern umgeleitet. An dem Motorrad entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Unser Kolumnist mag keinen Thunfisch auf der Pizza. Deshalb gibt er am Sonntag bei der Bundestagswahl seine Stimme ab. Was es damit auf sich hat. 
Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Auf dem Besucherparkplatz von Océ an der Gruber Straße wird ein Bürocampus mit Boarding-House entstehen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. Die Investoren …
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
„Das macht richtig Spaß“, freut sich Niclas (11). „Aber manche Bahnen sind schon schwer.“ Wie beispielsweise die mit dem gemauerten Brunnen, in den der Fußball gelupft …
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
Mehr Auslauf am Schlittenberg
Im Bergfeldpark, nahe des Monopteros‘, wird derzeit das Biotop verkleinert. Damit im Winter die Schlittenfahrer dort mehr Auslauf haben. 
Mehr Auslauf am Schlittenberg

Kommentare