Entscheidung bekannt: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung bekannt: Das planen die Bayern mit Coman

Neue Studie belegt

Landkreis Ebersberg ist die wirtschaftsstärkste Region Deutschlands

  • schließen

Landkreis - Der Landkreis Ebersberg ist Deutschlands wirtschaftsstärkste Region. Das ergab die jüngste Auflage des Landkreis-Rankings des Wirtschaftsmagazins Focus-Money. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die baden-württembergischen Kreise Heilbronn und Tuttlingen. 

Bei dem Ranking handelt es sich um einen rein wirtschaftlichen Vergleich. Die Wirtschaftskraft der Regionen und Städte wurde dabei anhand von sieben Faktoren gemessen: BIP-Wachstum, Arbeitslosenquote, Bevölkerungswachstum, Erwerbstätigenentwicklung, Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Beschäftigten, Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen und verfügbares Einkommen je Einwohner. Basis waren Daten der Statistischen Landesämter sowie der Bundesagentur für Arbeit für die Jahre 2010 bis 2015. Weichere Faktoren wie Sicherheits- oder Bildungsaspekte berücksichtigt der Regionen-Vergleich nicht.

Ebersberg schaffte es zwar nur in der Rangliste für die Investitionen im verarbeitenden Gewerbe in die Top-10 aller Kreise und Städte, fuhr aber dank solider Leistungen über alle Teilbereiche hinweg am Ende den Gesamtsieg ein.

Trotz der Nummer eins Ebersberg in seinen Reihen ist Bayern dennoch nicht das wirtschaftsstärkste Bundesland. Diesen Titel schnappte sich Baden-Württemberg. Hier war die durchschnittliche Platzierung aller Kreise und Städte mit dem Wert 104 am besten. Die rote Laterne in der Länderwertung trägt Sachsen-Anhalt (Durchschnitt 341). Bester Stadtstaat ist Hamburg (Platz 58 im Gesamtranking).

Insgesamt umfasst das Ranking von Focus-Money 383 Landkreise und Städte. Für 19 Regionen lagen nicht in allen Bereichen vollständige Daten vor.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Emilia aus Vaterstetten
Emilia begrüßt die Welt! Mit ihrem kleinen Händchen winkt sie in die Kamera. Das niedliche Mädchen ist nach Kristina das zweite Kind von Michaela Rudinska und Peter …
Emilia aus Vaterstetten
Hexentanz am Marktplatz
Zu Walpurgis tanzen wieder die Hexen in Kirchseeon. Die traditionelle Veranstaltung findet am Sonntag, 30. April, ab 18 Uhr statt statt. 
Hexentanz am Marktplatz
Werbetafel: Kritik an Gemeinde
In zwei Fällen hat die Gemeinde Kirchseeon die Aufstellung von Werbetafeln abgelehnt. Das wollten die betroffenen Firmen nicht hinnehmen. Beide Fälle landeten vor dem …
Werbetafel: Kritik an Gemeinde
Im Drogenrausch: Audifahrer flieht vor Polizei
Die Polizei hat sich eine Verfolgungsjagd mit einem jungen Mann geliefert, der offensichtlich unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Der 25-Jährige floh, als er den Wagen …
Im Drogenrausch: Audifahrer flieht vor Polizei

Kommentare