+
Der Malteser Schulbegleiter Jakob Makella (obere Reihe re.) begleitet ab sofort ein Kind mit Handicap in Glonn im Landkreis Ebersberg im Alltag. Zusammen mit neun Kollegen erhielt er beim überregionalen Einführungstag von Diensteleiterin Lena Fröhlich (vorne, 2.v.r.), stellvertretendem Diensteleiter Armin Haupt (mittlere Reihe, re.), und dem Leiter Soziale Dienste in Rosenheim, Markus Schwaiger (vorne, re.), wichtige Informationen. 

Malteser Begleitdienst 

Start in den Schulalltag – auch für Schulbegleiter

Die Sommerferien sind für einige Malteser Schulbegleiter bereits einen Tag früher zu Ende gegangen.

Ebersberg – Im Rahmen einer überregionalen Schulung bereiteten sie sich in Rosenheim auf die Individualbetreuung eines Schul- oder Kindergartenkindes mit Handicap vor. Jakob Makella begleitet ab sofort in Glonn ein Schulkind mit Handicap und wurde auf diese Aufgabe vorbereitet.

Diensteleiterin Lena Fröhlich und Stellvertreter Armin Haupt übermittelten wichtige Informationen zur Arbeitsorganisation und Qualitätssicherung und gaben Gelegenheit zu Fragen und zum Austausch. „Nur für sieben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war am Dienstag wirklich der erste Schultag“, sagt Fröhlich und erklärt: „Die anderen haben ihre Begleitung bereits früher begonnen, weil der Bedarf während des laufenden Schuljahres entstanden ist.“

Insgesamt begleiten derzeit über 60 Mitarbeiter des Malteser Schulbegleitdienstes Kinder und Jugendliche mit bestehender oder drohender geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung. Diese besuchen Schulen, Kindertagesstätten und Fördereinrichtungen in den Landkreisen Freising, Erding, Ebersberg, Mühldorf, Rosenheim, Miesbach, Traunstein und Berchtesgadener Land. Eltern und Lehrer mit Beratungsbedarf erreichen den Fachdienst telefonisch.

Weitere Informationen

und Rückfragen: Lena Fröhlich, Leiterin Malteser Schulbegleitdienst, Bezirk Ost-Oberbayern, Tel. 0861-98660-31, lena.froehlich@malteser.org

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stellen Sie sich vor, Söder wäre eine Lampe. . .
Söder ist nicht nur der neue Parteichef der CSU! Und Ministerpräsident Bayerns. Söder ist auch eine Lampe. Wieso und welche, erklärt Merkur-Reporter Christoph Hollender. 
Stellen Sie sich vor, Söder wäre eine Lampe. . .
Grafinger CSU-Abgeordneter zum Parteivorsitz von Söder: „Wir wählen den Besten zum Chef“
Auf einem Sonderparteitag in München soll heute Markus Söder zum neuen Vorsitzenden der CSU gewählt werden. Wir haben mit dem Grafinger Landtagsabgeordneten Thomas Huber …
Grafinger CSU-Abgeordneter zum Parteivorsitz von Söder: „Wir wählen den Besten zum Chef“
Kühn hat in Poing zu tun
Beim „FilmMittwoch im Ersten“ Ende Januar in der ARD wird Poing eine große Rolle spielen. Die Neubaugebiete Zauber- und Seewinkel waren Drehorte für „Kühn hat zu tun“. 
Kühn hat in Poing zu tun
Vaterstettener Seniorentaxi gibt Gas
Jetzt hat es geklappt. 23 Unterschriften von Gründungsmitgliedern belegen den Start für den „Förderverein Senioren Vaterstetten“. Eines der Hauptziele ist es, die …
Vaterstettener Seniorentaxi gibt Gas

Kommentare