+
Franz mit der grauen Nase und seine Freundin Sissi suchen ein neues Zuhause.

Tierecke der Ebersberger Zeitung

Franz und Sissi suchen ein Schloss

Die dreifarbige Sissi, ein Löwenköpfchen, und ihr Freund Franz mit der grauen Nase suchen zusammen eine neue Heimat bei netten Menschen.

Ebersberg – Bei den Ebersberger Tierschützern  haben die beiden Stallhasen eine vorübergehende Bleibe gefunden. Jetzt sucht der Verein aber doch dringend nach einer dauerhaften Unterkunft für die beiden Tiere.

„In ihrem neuen Zuhause sollte sich einen entsprechender Stall mit integriertem Gehege befinden“, informiert Karin Fritsch von den Tierschützern. Diese Unterbringungsmöglichkeit sollte großzügig und abwechslungsreich sein, damit die Tiere genug Platz für große Sprünge haben und ausgiebig toben können. Auch genügend Häuschen zum Verstecken sollten vorhanden sein. „Ab besten wäre natürlich ein extra Zimmer für sie oder auch Freilauf in der Wohnung“, so Fritsch. Im Frühjahr könnten die Tiere dann auch nach draußen gewöhnt werden. Da beide schon immer zusammen sind, werden sie nur im Doppelpack abgegeben. Wer hat eine Möglichkeit, den Tieren ein Zuhause zu geben und sich mit ihnen zu beschäftigen?

Bei Interesse

besuchen Sie am besten die Fundtierauffangstation des Tierschutzverein Landkreis Ebersberg in der Kreisstadt Ebersberg, Gewerbepark Nord-Ost 11, geöffnet von Freitag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr, Telefonnummer (0 80 92) 24 70 646 oder Mail: kontakt@tierschutz-ebersberg.de  ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Die Markt Schwabener müssen ihr Wasser abkochen. Grund: An verschiedenen Stellen des Wassernetzes und an den Hochbehältern wurde coliforme Keime entdeckt. Das teilte das …
Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Johannes Josef aus Hohenlinden
Da genießt es einer so richtig, in Papas Armen zu liegen. Johannes Josef strahlt bis über beide Ohren. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Mirijam Vollmer und …
Johannes Josef aus Hohenlinden
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Die Entscheidung der Grafinger Stadträte über den Weihnachtsmarkt, der einigen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge ist, muss wohl wiederholt werden. Der Grund: CSU-Stadtrat …
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert
Die Mariensäule vor dem Ebersberger Rathaus hat schon schmuckere Zeiten gesehen. Jetzt soll sie saniert werden.
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert

Kommentare